B03: Nicht besser, aber effizienter

Charlottenburg. Dem 3:1 über den Frohnauer SC hat Brandenburg 03 am Sonntag einen 2:0-Sieg bei GW Neukölln folgen lassen. Allerdings starteten die Gastgeber besser in das Bezirksliga-Duell. In den ersten 20 Minuten schoss Grün-Weiß unzählige Male aufs Tor, scheiterte aber immer wieder an der eigenen Unzulänglichkeit. Brandenburg nutzte das und traf zu einem psychologisch wichtigen Zeitpunkt (45.) in Person von Buadu zur 1:0-Führung. Auch danach blieb Neukölln aktiver, für das zweite Tor des Spiels sorgte mit Dahm aber wieder ein Charlottenburger (83.).

Gegen Tiergarten kann Brandenburg am Sonntag (14 Uhr, Sömmeringstraße) den dritten Sieg folgen lassen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.