Dreierpack von Ghasemi-Nobakht

Charlottenburg. Mit einem 3:0-Sieg über Brandenburg Süd 05 ist der Charlottenburger Fußballclub Hertha 06 am Sonntag in die Rückrunde der Oberliga Nordost gestartet. Trainer Murat Tik nannte es „wichtig, dass wir mit einem positiven Ergebnis begonnen haben“. Genauso wichtig wird er es gefunden haben, dass der neue Torwart Georgios Kitsos (früher BSV Hürtürkel) in seinem ersten Spiel die „Null“ festhielt. In der Hinrunde hatte Tik auf dieser Position noch den größten Nachholbedarf gesehen. Ansonsten konnten sich die Charlottenburger besonders bei Ghasemi-Nobakht bedanken. Herthas Topscorer traf zunächst mit einem Freistoß zur 1:0-Führung und legte nach der Pause die Treffer zum 2:0 und 3:0 nach.
Kommenden Sonntag geht es für die „Null- Sechser“ mit einem Heimspiel gegen den SV Altlüdersdorf (14 Uhr, Brahestraße) weiter.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.