Geglücktes Debüt für Kovulmaz

Charlottenburg. Nach Murat Tiks Ankündigung, in der nächsten Saison nicht als Trainer des CFC weiterzumachen, wurde der Erfolgscoach am Montag vergangener Woche entlassen. Ab sofort ist der 29-Jährige Nart Kovulmaz, zuvor Co-Trainer, Hauptverantwortlicher beim Oberligisten. In seinem ersten Spiel gegen den bisherigen Tabellenführer, Hansa Rostock II, gelang am Sonntag ein 2:2-Unentschieden. Damit ist Hertha 06 nun seit vier Spielen unbesiegt. Ein Punktgewinn war lange allerdings nicht absehbar, da Hansa die erste Hälfte dominierte und nach 60 Minuten mit 2:0 führte. Doch Hertha gab nicht auf und kam durch Türken (84.) und Toure (90.+3) noch zum Ausgleich. „Hut ab vor diesem Team“, lobte Nart Kovulmaz seine Elf.

Beim FC Strausberg peilt Kovulmaz am Sonntag (14 Uhr) dann sicherlich seinen ersten Sieg als Chefcoach an.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.