Hertha 06 siegt im hitzigen Stadt-Derby

Charlottenburg. Im Stadt-Derby gegen den BSV Hürtürkel sicherte sich Hertha 06 am Sonntag mit 3:2 den zweiten Oberliga-Sieg in Serie. Der Weg zum Erfolg war allerdings ein steiniger. Hürtürkel machte den Charlottenburgern das Leben mit langen Bällen und gefährlich getretenen Standards schwer. Erst nach der Pause fand „Null- Sechs“ mehr Kontrolle über das Spiel und auch den Weg zum Tor. Toure (50.) und Cissé (53.) schossen Hertha 06 in Führung, ehe Kalyoncu für die Entscheidung sorgte (87.). Hürtürkels Kunstschütze Silva Magalhaes hielt die hitzige Partie mit seinen Freistoßtreffern (79., 90.+1) aber bis zum Ende offen.

Dennoch gewann der CFC und kann bei Germania Schöneiche am Sonnabend (14 Uhr, Jahn-Sportplatz) den dritten Sieg in Folge landen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.