Mithilfe vom Gegner

Charlottenburg. Nach der knappen Pokal-Niederlage gegen Berlin-Ligist Empor (0:1) in der Vorwoche hatte Hellas-Nordwest im Landesligabetrieb wieder Grund zum Feiern. Gegen Fortuna Biesdorf siegten die Charlottenburger am vergangenen Sonntag mit 1:0. Dabei bekam die Spielvereinigung ordentlich Mithilfe vom Gegner. Zunächst trafen die Biesdorfer nur den Pfosten (3.), dann bescherten sie Hellas-Nordwest und Akar mit einem Foulelfmeter die Führung (28.) und schlussendlich gab es in der zweiten Hälfte noch zwei Platzverweise gegen Biesdorf.

Mit zwei Ligasiegen in Folge geht es am Sonntag zu Stern Marienfelde (13.30 Uhr, an der Dorfkirche).

SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.