Nächste Pleite – Keskin sauer

Charlottenburg. Im Berlin-Derby unterlag Hertha 06 am Sonntag mit 0:6 bei Lichtenberg 47. Der Oberligist verlor sein drittes Pflichtspiel in Serie und ist seit fünf Spielen ohne Sieg. Dazu gab es nach dem 1:6 gegen Anker Wismar in der Vorwoche die nächste Schlappe. Dabei hatte man anfangs sogar Chancen, um in Führung zu gehen. Aber was Hertha 06 versäumte, machte Lichtenberg besser (18.). Lichtenberg legte in der zweiten Hälfte nach und Hertha 06 brach auseinander.

Nach Schlusspfiff versammelte Trainer Hasan Keskin seine Spieler auf dem Platz. „Man darf verlieren, sich aber nicht abschlachten lassen“, raunte es über den Platz. Gegen Germania Schöneiche hat die Keskin-Elf am Sonntag (13.30 Uhr, Brahestraße) die Chance zur Wiedergutmachung.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.