Neuer Tabellenführer

Charlottenburg. Die Siegesserie von Hertha 06 geht weiter und hat die Charlottenburger zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze der Oberliga
gehievt. Beim 1. FC Frankfurt gewann der CFC am Sonntag mit 4:2 und damit zum fünften Mal in Serie. Beide Teams spielten von Anfang an mit offenem Visier, vor der Pause aber noch ohne Ertrag. Salhab schoss Hertha 06 dann in Führung (51.). Den zwischenzeitlichen Ausgleich (67.) beantworteten Dikmen (77.) und erneut Salhab (82.) mit zwei Toren. Ghasemi-Nobakht sorgte schließlich für die Entscheidung (90.+3). „Solch starke Frankfurter hatten wir nicht erwartet“, musste Trainer Hasan Keskin dennoch zugeben.

Mit Aufsteiger GW Brieselang wartet kommenden Sonntag (14 Uhr, Sömmeringstraße) das nächste Kellerkind.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.