Charlottenburg: Bauen

Info-Abend zu Neubauten

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 46 mal gelesen

Berlin: Mierendorff-Grundschule | Charlottenburg. Der Senat plant um die 20 modulare Flüchtlingsunterkünfte (MUF) in Berlin. Jeder Bezirk sollte zwei Standorte benennen, Charlottenburg-Wilmersdorf muss nachliefern und zieht als einen Ort die Quedlinburger Straße 45 in Betracht. Das Bezirksamt hat deshalb am Mittwoch, 28. Februar, eine Informationsveranstaltung für die Anwohner zu dieser Neubaumaßnahme und des geplanten modularen Kita-Baus (MOKIB) in der...

Messe bautec ab 20. Februar 2018

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 16.02.2018 | 35 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Westend. Die Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik bautec findet alle zwei Jahre in Berlin statt. Besucher informieren sich über die neuesten Produkte, Services und Themen der nationalen und internationalen Bau- und Immobilienwirtschaft. Der energetische Systemverbund von Gebäudehülle und intelligenter Gebäudetechnik steht dabei im Mittelpunkt. Die 18. bautec findet vom 20. bis 23. Februar auf dem Berliner...

6 Bilder

Grünes Licht für modulare Kita-Bauten

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 30.01.2018 | 336 mal gelesen

Einen großen Schritt in Richtung Deckung des künftigen Bedarfs an Kitaplätzen hat der Bezirk gemacht. Gleich an zwei Standorten darf er Kitas mit jeweils 150 Plätzen errichten, finanziert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Ganz Berlin befindet sich in einem Wettlauf mit steigenden Kinderzahlen. Um ihn zu gewinnen, soll auf das Programm "Modulare Kitabauten in Berlin" (MOKIB) gesetzt werden –...

Senat übernimmt Planungshoheit für Brache am Zoo

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 26.01.2018 | 177 mal gelesen

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat die Federführung bei der Bebauung der Brache nördlich und südlich der Hertzallee sowie dem Hardenbergplatz übernommen. Weil auch ein Hochhaus zur Planung gehört, betrachtet Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) das Vorgehen mit großer Skepsis. Mit Senatsbeschluss vom 12. Dezember 2017 wurde die Fläche, auf dem einst ein Riesenrad geplant war, zum „Gebiet von...

Fördervertrag für Gedächtniskirche: Podium muss saniert werden

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 22.01.2018 | 17 mal gelesen

Berlin: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. Einen symbolischen Fördervertrag über 30 000 Euro für die Instandsetzung des Podiums der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in Berlin überreichte am 20. Januar Julia Beier vom Ortskuratorium Berlin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) gemeinsam mit Marion Bleß, Vorstand Lotto Berlin, an Pfarrer Martin Germer. Zur Anhebung und zugleich Abgrenzung des Kirchenensembles von den umliegenden Platz- und...

Städtischer Wohnungsbau: Stadtrat Schruoffeneger nimmt Land in die Pflicht

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 19.01.2018 | 116 mal gelesen

Das Rufen nach bezahlbarem Wohnraum ist schon lange laut, zeitgleich schreitet die Gentrifizierung scheinbar ungebremst fort. Oliver Schruoffeneger schlägt jetzt offiziell Alarm: „Die städtischen Wohnungsbaugesellschaften müssen deutlich mehr leisten.“ Der Grünen-Stadtrat und Leiter der Abteilung Stadtentwicklung stützt sich dabei auf die neueste Statistik der Neubauvorhaben eben jener städtischen...

Wasserbetriebe ersetzen Pumpwerk: Neubau für 60 Millionen Euro

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 15.01.2018 | 101 mal gelesen

Berlin: Abwasserpumpwerk | Das seit 1890 an der Sophie-Charlotten-Straße 114 betriebene Abwasserhauptpumpwerk Charlottenburg – es ist das zweitgrößte seiner Art in Berlin – soll bis 2021 durch einen Neubau auf dem schräg gegenüber befindlichen früheren Güterbahnhofsgelände ersetzt werden. Das teilen die Berliner Wasserbetriebe mit. Damit der Übergang vom alten auf das neue Werk nahtlos klappt, müssen zahlreiche Leitungen von Trinkwasser bis Gas um-...

7 Bilder

Leer stehende Wohnungen im Advent entkernt

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 15.01.2018 | 394 mal gelesen

Das Immobilienunternehmen Diamona & Harnisch schreitet zur Tat. Es bereitet leerstehende Wohnungen seiner drei Nachkriegsbauten im Kiez an der Schlüterstraße auf den Abriss vor. Mit den Arbeiten begann es mitten im Advent und schockte damit die wenigen verbliebenen Mieter. Die Häuser an der Pestalozzistraße 97, der Schlüterstraße 18 und der Wielandstraße 50 gingen im Oktober 2016 in den Besitz von Diamona & Harnisch über...

Steinplatz: Bauarbeiten zur Umgestaltung starten

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.12.2017 | 213 mal gelesen

Berlin: "Steinplatz" | Im Rahmen des aus dem Plätzeprogramm des Senats finanzierten Umbaus des Steinplatzes begannen Anfang Dezember die vorbereitenden Baumaßnahmen zur Umgestaltung des Steinplatzes. Diese beinhalten die Baustelleneinrichtung, die Räumung der Platzfläche und Rodungsarbeiten. Insgesamt müssen sieben Bäume gefällt werden. Dabei handelt es sich vorwiegend um kranke oder abgestorbene Birken mit Pilzbewuchs und abgängigem Totholz...

Architekt zeigt Tower-Entwürfe für Ernst-Reuter-Platz und Europa-Center

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 28.11.2017 | 184 mal gelesen

Während der Veranstaltung „Wachsende Stadt City West“ sind zwei Visionen von neuen Wolkenkratzern präsentiert worden. Sie versprechen hohen Nutzen – und kontroverse Diskussionen. Per Workshop versuchen die AG City und das Bezirksamt herauszuarbeiten, wie den künftigen Anforderungen begegnet werden kann. Für die Partner steht fest: Wegen des Bevölkerungszuwachses, neuen ökologischen Maßstäben und der fortschreitenden...

Bebauungsplan liegt aus

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 27.11.2017 | 93 mal gelesen

Berlin: Stadtentwicklungsamt | Charlottenburg. Noch bis 1. Dezember liegt der Bebauungsplan 4-64 für die Grundstücke zwischen Nordhauser Straße, Klaustaler Straße, Quedlinburger Straße und Wernigeroder Straße aus. Der Bebauungsplan soll zum einen die Umnutzung des zuvor gewerblich genutzten Teils zugunsten einer Wohnnutzung ermöglichen und zum anderen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Nachverdichtung der bereits zu Wohnzwecken genutzten...

Pünktlicher Bezug des Tempohomes am Stadion Wilmersdorf in Gefahr

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Schmargendorf | am 17.11.2017 | 205 mal gelesen

Berlin: Stadion Wilmersdorf | Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und die Mitglieder der Initiative „Freiwillige helfen im Rathaus Wilmersdorf“ sind wütend. Offenbar wird das Containerdorf in der Fritz-Wildung-Straße nicht rechtzeitig fertig. Für 160 Geflüchtete hätte das fatale Folgen. Sie sind derzeit noch in der Notunterkunft des ehemaligen Rathauses Wilmersdorf untergebracht. Kürzlich wurde der Freizug des Gebäudes bis zum 30. November verkündet....

4 Bilder

Bezirk baut Kita im Volkspark Jungfernheide

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg-Nord | am 16.11.2017 | 516 mal gelesen

Berlin: Volkspark Jungfernheide | Der Bezirk begegnet der wachsenden Nachfrage nach Betreuungsangeboten für Kinder mit dem Bau einer Kindertagesstätte im Volkspark Jungfernheide. Sie wird etwa 100 Plätze umfassen, 2019 fertig sein und mit etwa drei Millionen Euro zu Buche schlagen. Die Kita mitten im altehrwürdigen Volkspark wird auf dem zwei Hektar großen Areal gebaut, auf dem das sommerliche Feriencamp „Kinder in Luft und Sonne“ seinen Platz hat. Die in...

6 Bilder

Hintergleiswände am U-Bahnhof Bismarckstraße sind fast fertig

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 14.11.2017 | 293 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Bismarckstraße | Charlottenburg. Der Fortschritt muss den Fahrgästen schleppend erscheinen, aber es gibt ihn. Die Renovierung der Hintergleiswände am U-Bahnhof Bismarckstraße durch die BVG ist in die letzte Phase gegangen. Ende November soll die letzte Fliese verklebt sein. Unwirtlich sieht es aus, auf dem Weg in und im Schacht des U-Bahnhofs Bismarckstraße. Es ist staubig, Absperrgitter stehen vor den Gleiswänden an den Bahnsteigen. Die...

Gloria-Palast: Gremium nickt Plan ab: "Go" für den Investor im zweiten Anlauf

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 06.11.2017 | 96 mal gelesen

Berlin: Gloria Palast | Charlottenburg. Aufatmen bei der Gesellschaft Centrum. Der Bauinvestor hat auf seinem Weg zum Neubau anstelle des alten Gloria-Palastes am Kurfürstendamm 12-15 die „Hürde Baukollegium“ genommen. Das Gremium war in der Sitzung zuvor mit dem Entwurf des beauftragten Architekturbüros Ortner & Ortner nicht zufrieden gewesen und hatte um Nachbesserung gebeten. Die Neufassung stellte die Experten jetzt zufrieden. Die...

Denk mal energetisch: Ausstellung in der Fasanenstraße

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 26.10.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Effizienzhaus Plus | Charlottenburg-Wilmersdorf. Bis 2050 will das Land Berlin eine Reduktion des Treibhausgasausstoßes um 85 Prozent erreichen, die auch alle Gebäude betrifft. Das Bezirksamt und das Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen haben aus diesem Grund die Ausstellung „Wege und Möglichkeiten zum energieeffizienten denkmalgeschützten Gebäude“ auf die Beine gestellt. Sie kann noch bis zum 18. Januar im...

Bezirk stehen bis zu 140 Millionen Euro für den Schulausbau zur Verfügung

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 24.10.2017 | 53 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Bezirk wird im Zeitraum von 2017 bis 2021 zwischen 130 und 140 Millionen Euro in die Sanierung und den baulichen Unterhalt seiner Schulen stecken. Das brachte die Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bei der jüngsten BVV hervor. Die Grünen wollten mit ihrer Anfrage vor allem wissen, welche Maßnahmen zum Erhalt während der laufenden Wahlperiode geplant sind....

3 Bilder

An der TU entstehen zwei neue Wissenschaftshäuser

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 23.10.2017 | 229 mal gelesen

Berlin: Technische Universität Berlin | Charlottenburg. Zwischen der Fasanenstraße und S-Bahn-Linie werden zwei große Wissenschaftshäuser der Technischen Universität (TU) Berlin entstehen. Die Neubauten auf dem Ostgelände schlagen mit insgesamt 124 Millionen Euro zu Buche. Der im Juni dieses Jahres von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ausgelobte nichtoffene Wettbewerb „Neubau Mathematik und Interdisziplinäres Zentrum für Modellierung und...

Fahrbahnsanierung auf der Otto-Suhr-Allee

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 23.10.2017 | 7 mal gelesen

Charlottenburg. Noch bis Sonntag, 5. November, werden im Auftrag des Bezirksamtes im Bereich der Otto-Suhr-Allee 100 bis 120 in Richtung Schloss Charlottenburg Fahrbahnunterhaltungsarbeiten durchgeführt. Die Straßenbauarbeiten erfolgen in mehreren Teilabschnitten. Es kann wechselseitig zur Sperrung von mehreren Fahrspuren kommen, wobei jedoch mindestens eine Fahrspur befahrbar bleibt. Die Möglichkeiten zum Abbiegen in die...

5 Bilder

Naherholungsgebiet anstatt Wohnblock: Nutzungskonzept für Westkreuzpark vorgestellt 4

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 16.10.2017 | 386 mal gelesen

Berlin: Westkreuzpark | Westend. Aus der brachliegenden Grünfläche an und zwischen den Gleisen am Westkreuz soll ein vielfältiges Naherholungsgebiet werden. Während der Sitzung des Ausschusses für Straßen- und Grünflächen stellte Landschaftsarchitekt Martin Janotta das Nutzungskonzept vor. Das Bezirksamt hatte im Juli die Aufstellung eines Bebauungsplans zur Sicherung des 30 000 Quadratmeter großen Areals als Grünfläche beschlossen und damit...

2 Bilder

Nutzung der Kantgaragen weiter unklar: Pläne des Eigentümers und des Bezirks decken sich nicht

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 11.10.2017 | 200 mal gelesen

Berlin: Kantgarage | Charlottenburg. Der Kantgaragenpalast bleibt erhalten, seine künftige Nutzung ist allerdings weiter unklar. Das war das Ergebnis einer gut besuchten Diskussion über das denkmalgeschützte Gebäude im Bücherbogen am Savignyplatz. Architektin Johanne Nalbach hatte zunächst eine Nutzung nach dem Gusto des Eigentümers Dirk Gädeke vorgestellt. Das Erdgeschoss der Kult-Garage würde demnach zum Marktgeschoss avancieren. In den...

5 Bilder

Baustart des Quartiers Bundesallee: Volksbank bezieht 2020 neue Geschäftsgebäude

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 07.10.2017 | 323 mal gelesen

Wilmersdorf. Das südliche Portal zur City West erhält ein neues, sehr markantes Gesicht – das Quartier Bundesallee. An der Ecke zur Nachodstraße wurde gerade mit den Tiefbauarbeiten begonnen. Dort, wo bis Ende 2015 das alte Arbeitsamt den Autofahrern der Bundesallee eine eher unansehnliche Fassade präsentierte, entstehen entlang der beiden Straßen drei moderne zehngeschossige Geschäftsgebäude. In dem Bau an der Bundesallee...

6 Bilder

Im Schatten der Luxussanierung: Mieter der Eisenzahnstraße haben Angst

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 01.10.2017 | 582 mal gelesen

Charlottenburg. Der norwegische Bauinvestor Skjerven Group mit Sitz am Kurfürstendamm treibt in der Eisenzahnstraße 11 – 16 gerade den Umbau von gewöhnlichen Mietwohnungen in Luxusapartments voran. Und dabei pfeift er offenbar auf das Wohl von Bestandsmietern. Die nämlich fühlen sich bedroht und berichten von unhaltbaren Zuständen. Es war Ende Juli, als die Skjerven Group das Konzept für den Wohnblock vorstellte. Aus den...

Massive Mieterhöhungswelle: Analyse belegt dramatische Entwicklung 1

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 22.09.2017 | 680 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Eine massive Mieterhöhungswelle hat Berlin erfasst. Zu dem Schluss kommt der Berliner Mieterverein. Mehr als 200 aktuelle Fälle hat er ausgewertet, das Ergebnis der Analyse ist erschreckend: Durchschnittlich müssen die Mieter 11,15 Prozent mehr bezahlen als bisher. Alle zwei Jahre im Mai wird der aktuelle Berliner Mietspiegel herausgegeben. Sein Erscheinen ist stets Anlass für die Vermieter, die...

1 Bild

Architekten versus Retter: Podiumsdiskussion zur Zukunft der Kantgarage

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 21.09.2017 | 160 mal gelesen

Charlottenburg. Die Initiative zur Rettung des Kant-Garagen-Palasts veranstaltet in Kooperation mit dem Deutschen Werkbund Berlin am Donnerstag, 28. September, im Bücherbogen am Savignyplatz eine öffentliche Podiumsdiskussion zur weiteren Nutzung des historischen Gebäudes. In ihrer Ankündigung schreibt die Initiative, dass im Jahr 2013 der Abriss beinahe beschlossene Sache gewesen sei. Nun wolle die „Gädeke & Sons Group“...