Charlottenburg: Leute

V.I.P.A Berlin - Lingerie Boutique - Grand-Opening - Kurzbericht

Andreas Holtz
Andreas Holtz | Charlottenburg | vor 7 Stunden, 28 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: V.I.P.A - Berlin | Am Donnerstag den 14.09,2017 war ich zum Grand-Opening der V.I.P.A - Berlin Boutique nach Berlin-Charlottenburg, von der Besitzerin Marina Gruzova, eingeladen worden.  Marina war mit der hiesigen Auswahl an Dessous unzufrieden und kurzum entschloss sie sich eine Boutique zu eröffnen in zusammenarbeit mit dem lettischen Label V.I.P.I Sie vertreiben hochwertige exclusive Dessous in verschiedensten Design. Bei doch schon...

2 Bilder

Ungewöhnliche Wahlkämpfer: Seyda Türk und Kashif Kazmi dürfen gar nicht wählen

Ulrike Lückermann
Ulrike Lückermann | Lichtenberg | vor 4 Tagen | 593 mal gelesen

Berlin. Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Überall in der Stadt sind Wahlkämpfer unterwegs - darunter auch viele junge Leute. Wie Kashif Kazmi und Seyda Türk. Das Besondere: Sie machen Wahlkampf, obwohl sie nicht wählen dürfen. Er ist vor zwei Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen, sie ist hier geboren und hat die türkische Staatsbürgerschaft. Beide gehen von Haustür zu Haustür, verteilen Flyer...

1 Bild

Mit Drahtesel und Kamera: Thomas Müller ist unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August 5

Georg Wolf
Georg Wolf | Spandau | am 13.09.2017 | 214 mal gelesen

Berlin. Der Spandauer Thomas Müller ist Funker, Filmer, Radler aus Leidenschaft – und mit seinen Beiträgen und Videos unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August. Als Dankeschön erhält er einen 50-Euro-Gutschein von Zweirad Stadler. Der 53-Jährige kann auf ein bewegtes Leben, schwerer Schicksalsschlag inklusive, zurückblicken. Gleich zu Beginn des Gesprächs mit unserem Reporter stellt er klar: „Sie müssen zwischen meinen...

1 Bild

Meine grüne Oase: Leserreporter-Aktion: Gewinnübergabe bei BAUHAUS

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Halensee | am 07.08.2017 | 70 mal gelesen

Berlin. "Greifen Sie zur Kamera!", forderten Berliner Woche und Spandauer Volksblatt bei der jüngsten Leserreporter-Aktion alle Berliner auf.Unsere Leser sollten ihre grüne Oase im Schnappschuss festhalten: Blumen, Bäume, Rasenlandschaften, Beete, Gärten und Blumenkästen, auch Bilder von ihren Lieblingsstellen in Parks und Grünanlagen – insgesamt haben sie auf unserer Internetseite fast 130 Fotos hochgeladen. Dafür ganz...

4 Bilder

Seltener Gast im Schlosspark: Hobby-Ornithologin findet benommenen Rotmilan

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 27.07.2017 | 90 mal gelesen

Berlin: Schloss Charlottenburg | Charlottenburg. Die Hobby-Ornithologin Simone Wolf staunte am 13. Juli nicht schlecht, als sie im hohen Gras des Schlossparks Charlottenburg einen regungslosen Rotmilan liegen sah. Die Vogelkennerin packte den gefiederten, offenbar traumatisierten Greifvogel und brachte ihn in zur Erstversorgung in die Kleintierklinik der Freien Universität. Derzeit wird der rostrote Greifvogel in der Wildvogelstation des Naturschutzbundes...

1 Bild

Der Schlüsselmeister: Theaterclub-Präsident Otfried Laur wird 75 Jahre alt

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 11.07.2017 | 58 mal gelesen

Charlottenburg. Otfried Laur, Gründer und Präsident des Berliner Theaterclubs, hat am 1. Juli im Kreise seiner Liebsten und Weggefährten seinen 75. Geburtstag gefeiert. Zufrieden blickt er auf sein bisheriges Leben zurück: „Unbeschwerte Kindheit und immer Glück gehabt“, sagt er. Besonders prägend für seinen Lebenslauf sei die Hochzeit mit seiner Frau Reni gewesen. Sie habe immer seine Leidenschaft für das Theater unterstützt....

5 Bilder

Thorsten Küster, genannt Totti schreibt an seiner Biografie

Uwe Marcus Magnus Rykov
Uwe Marcus Magnus Rykov | Charlottenburg | am 08.07.2017 | 354 mal gelesen

In Deutschland bekannt und in Berlin Zuhause. Thorsten Küster, der von allen nur Totti genannt wird schreibt gerade an seiner Biografie. Diese Biografie soll dieses Jahr noch herauskommen. Anfangs sehr schwer da seine direkte Art nicht bei jedem Einklang findet, so auch nicht bei den Verlagen. Er selbst hat eine Vergangenheit aus der er aber auch keinen Hehl macht. Er ist bekannt für seine Ziele zu kämpfen und das wird er mit...

4 Bilder

Staatskrise abgewendet: Bürgermeister "klaut" Amtskollegin versehentlich PR-Termin

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Schöneberg | am 26.06.2017 | 160 mal gelesen

Berlin: Lego Flagship Store | Charlottenburg-Wilmersdorf. Eigentlich hätte der Arbeitstag für Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) nicht besser anfangen können. Er, der aus Begeisterung für die bekanntesten Steckbausteine der Welt sogar seinen 10. Geburtstag im Legoland Billund feierte, war zur Eröffnung des neuen Flagship Stores des dänischen Konzerns geladen.Voller Vorfreude machte er sich auf den Weg und blätterte dabei noch eben den Pressespiegel...

1 Bild

"Ich möchte Brücken bauen": Für Tombolo Mukengechay hat Integration viele Facetten

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 13.06.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg-Wilmersdorf. Im März wurden in Berlin die Seniorenvertretungen gewählt. In Charlottenburg-Wilmersdorf ist Tombolo Mukengechay zum zweiten Mal dabei.Tombolo Mukengechay ist eines von zwei Mitgliedern mit Migrationshintergrund. Geboren 1946 in Belgisch-Kongo, heute Demokratische Republik Kongo, studierte er in Polen Jura mit Magisterabschluss und lernte seine spätere Frau kennen. In seiner Heimat fand er keine...

Eine Million Klobesuche

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.05.2017 | 12 mal gelesen

Charlottenburg. Nur am Alexanderplatz plätschert es noch häufiger in der Schüssel als in der Toilette auf dem Breitscheidplatz, bereitgestellt vom Betreiber Wall AG. Jetzt begab es sich, dass die Firma dort dem Millionsten Besucher – genauer gesagt einer Besucherin – gratulieren konnte. Es handelt sich um Judith Ridder, eine Berlinbesucherin aus den Niederlanden, die an der Sauberkeit und Funktionstüchtigkeit dieses beliebten...

1 Bild

Permanent-Make-up: Starvisagist René Koch sagt, was sie beachten sollten 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.05.2017 | 169 mal gelesen

Oben ohne heißt der Make-up-Trend in diesem Sommer. Immer mehr Promi-Ladies trauen sich, ihre nackte Gesichtswahrheit zu zeigen. Aber ist da wirklich alles nur Natur oder doch ein bisschen nachgeholfen, also ungeschminkt aussehen und trotzdem top geschminkt sein? Kein Problem im Zeitalter des Permanent-Make-ups. Mit dieser dauerhaften Schminkmethode für zauberhafte Lidstriche, gestrichelte Augenbrauen oder perfekte...

Königlicher Besuch

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wilmersdorf | am 27.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Rudolf-Mosse-Stift | Wilmersdorf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) begrüßte am 22. April den schwedischen König Carl XVI. Gustav und seine Frau, Königin Sylvia von Schweden, im Garten des Rudolf-Mosse-Stifts. Die Majestäten informierten sich über die Arbeit des Rings deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände. Anlass des königlichen Besuchs war ein Treffen der Weltpfadfinderstiftung, deren Schirmherr der schwedische König ist. Die...

1 Bild

So weit die Füße tragen: John Dronsella startet bei den World Masters Games

Michael Nittel
Michael Nittel | Charlottenburg | am 15.04.2017 | 371 mal gelesen

Westend. John Dronsella vom DBV Charlottenburg wird bei den diesjährigen World Masters Games – einer Multi-Sportveranstaltung für Senioren – im neuseeländischen Auckland starten. Der 59-jährige in Westend lebende und dort praktizierende Orthopäde und Unfallchirurg wird mit dem kanadischen Basketballteam ins Rennen gehen.„Bereits vor vier Jahren bei den World Masters Games in Turin habe ich mit Freunden von damals aus der...

Sperlich wieder Koordinatorin 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.04.2017 | 51 mal gelesen

Charlottenburg. Seit Beendigung ihrer Elternzeit ist Miriam Sperlich, die frühere Stadtteilkoordinatorin des Bezirks im Mierendorffkiez, in diese Funktion zurückgekehrt. Anfang April übernahm sie die Amtsgeschäfte von Cengiz Demicri, der zwischenzeitlich als Parkmanager im Görlitzer Park nach Kreuzberg wechselte. Sperlich steht Bürgern regelmäßig für Gespräch zur Verfügung: mittwochs von 16 bis 18 Uhr im Haus am...

1 Bild

Wie im Dschungelbuch: Lippenbär im Zoo heißt Balou

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 07.04.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Zoologischer Garten Berlin | Tiergarten. Balou soll er also heißen, der junge Lippenbär, der im Zoologischen Garten zu Weihnachten das Licht der Welt erblickte. Zwei Drittel aller 25.000 Teilnehmer einer Umfrage stimmten für diesen Namen, verweist er doch nicht nur auf den sympathischen Bären aus dem Dschungelbuch, sondern auch auf die Herkunft der Art vom indischen Subkontinent. Bhalu – beudetet in Hindi tatsächlich so viel wie Bär. Und so stimmt der...

1 Bild

Seit Ende der Kältesaison flüchten sich Obdachlose in den Tiergarten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 30.03.2017 | 261 mal gelesen

Berlin: Großer Tiergarten | Tiergarten. Fast alle der rund 700 Berliner Notübernachtungsplätze für Obdachlose schließen zum Frühling. Warum der Große Tiergarten jetzt wieder zu den beliebtesten Schlaforten zählt, verrät ein Mann, der lange genug dort lebte. Er führte eine Gruppe der Berliner Stadtmission ins Unterholz.Ein Eichhörnchen linst furchtsam vom Baumstamm herab, kopfüber verkrallt in der grauen Rinde. Es sind Menschen vorgedrungen ins Reich der...

Carsten Bolz bleibt Superintendent

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.03.2017 | 15 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Keine Änderungen an der Spitze des Evangelischen Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf: Carsten Bolz bleibt nach einem Votum der Kreissynode für zehn weitere Jahre Superintendent. Ab 2008 war Bolz zunächst Superintendent des Kirchenkreises Charlottenburg. Nach der Fusion der beiden Kirchenkreise im Jahr 2014 wurde er Superintendent des vereinigten Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf. Bis...

1 Bild

„Wir heben den Schatz der Seele“: Regina Liedtke über die Arbeit ihrer Kreativpraxis

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.03.2017 | 170 mal gelesen

Berlin: Künstlerhof Alt-Lietzow 12 | Charlottenburg. Künstlerin und Psychotherapeutin in einem: Regina Liedtke behandelt Beschwerden wie Burnout, Depressionen und Zustände der Trauer mit der Sprache der Bilder. Sie meint: Wenn die Seele gefangen ist, helfen ihr Farben und Formen bei der Befreiung.Reporter Thomas Schubert traf die 64-Jährige in ihrer 2001 gegründeten Praxis im Künstlerhof Alt-Lietzow 12 zum Gespräch.Wie kann die Kunst Menschen in Krisen...

Gratulation zum 105. Geburtstag

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 22.03.2017 | 7 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Christa Teller feiert am 25. März ihren 105. Geburtstag. Die Berliner Woche gratuliert zu diesem besonderen Ehrentag. my

11 Bilder

Ein Hoch auf Heidi und Hudo: Weltumrunderin Heidi Hetzer steckt sich ein neues Ziel

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.03.2017 | 458 mal gelesen

Charlottenburg. Ozeane und Outback, eine Krebsbehandlung und Motorschäden – Heidi Hetzer fuhr am Steuer ihres Oldtimers über alle Hindernisse hinweg. Nach der zweienhalbjährigen Fahrt um den Globus erlebte sie eine triumphale Heimkehr in Berlin. Doch vom Lenkrad kommt sie nicht los.Am Anfang war der Benzingeruch. Dann erscholl das Quengeln der Hupe. Und schließlich glitt Oldtimer Hudo aus der Menschenmenge, hüpfte vom Asphalt...

3 Bilder

Der Süße mit der Schnute: Lippenbärchen ist neuer Publikumsliebling im Zoo

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 08.03.2017 | 69 mal gelesen

Berlin: Zoologischer Garten Berlin | Tiergarten. Rosa Nase, spitze Schnute, scharfe Krallen: Ein Lippenbärjunges, das Heiligabend zur Welt kam, tapst jetzt erstmals ins Freie. Der Tierpark Friedrichsfelde hat Eisbär Fritz – und der Zoologische Garten dieses Kerlchen aus dem Orient.Noch ein Baby, aber was für Pranken! Zu Heiligabend kam ein Lippenbärjunges zur Welt mit dem Zeug zum neuen Knut. Oder sollte man sagen: zum dunklen Gegenüber des Tierparklieblings...

6 Bilder

Dieter Puhl bekam das Bundesverdienstkreuz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.03.2017 | 324 mal gelesen

Charlottenburg. Schutzpatron der Jebensstraße: Dieter Puhl ist nicht nur der Leiter der Bahnhofsmission am Zoo, sondern die Stimme der Obdachlosen in Deutschland. Seine Arbeit brachte ihn zum christlichen Glauben, zu Sympathien und zum Verdienstkreuz. Was können Berliner von ihm lernen?Geld ist nicht alles: Du bist, was du kaufst – gerade in der City West, dem ökonomischen Bizeps Berlins, definiert man sich gerne über das...

1 Bild

Sandra Kirsten ist als Leserreporterin der Berliner Woche in der Stadt unterwegs

Christian Mayer
Christian Mayer | Kreuzberg | am 01.03.2017 | 223 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Schreiben macht Spaß – doch nicht jeder will gleich einen eigenen Blog gründen. Sandra Kirsten ist deshalb Leserreporterin der Berliner Woche und hat inzwischen mit ihren Kiezberichten eine ganz eigene Handschrift entwickelt. „Glück ist, was begeistert“ – diesen Spruch findet man im Leserreporter-Profil von Sandra Kirsten. Und wenn man sie trifft, leitet man daraus ab, dass sie ein ganz schön glücklicher Mensch sein...

Amtsgericht: neuer Präsident

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.02.2017 | 8 mal gelesen

Charlottenburg. Als neuer Präsident des Amtsgerichts Charlottenburg wirkt ab sofort Prof. Dr. Dr. Peter Scholz. Seit seiner Einführung am 24. Februar bringt der Volljurist und Islamwissenschaftler die Berufspraxis als Verwaltungsjurist der Freien und Hansestadt Hamburg sowie sein Wissen als Honorarprofessor für Islamisches Recht und Internationales Privatrecht in seine Aufgabe ein. 2009 war er als Vizepräsidenten ans...

4 Bilder

Villa Oppenheim zeigt Werke der Fotopionierin Gerda Schimpf

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.02.2017 | 124 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Laut Lehrzeugnis war sie ein Mann. Denn weibliche Fotografen waren zu Gerda Schimpfs Jugendzeiten schlichtweg nicht vorgesehen. Zwei Jahre nach ihrem Tod erfährt die Vorreiterin der Fotografie nun eine erste große Würdigung – in der Ausstellung „Sehen lernen“.Ihr Werkzeug steckt in einer Vitrine. Kamera, Lupe, Papier. Alles wertvoll. Unbedingt bedeutend für die Erforschung. Und rings um den Schaukausten in der...