Charlottenburg: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

2 Bilder

Einweihung einer provisorischen Gedenktafel für Zwangsarbeiter 3

Michael Roeder
Michael Roeder | Charlottenburg | am 10.12.2017 | 109 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Am Sonnabend, den 9. Dezember fand unter der Beteiligung von drei Dutzend Bürgern die Enthüllung einer provisorischen Gedenktafel in der Wilhelmsaue 40 statt. Diese Tafel erinnert an das Lager für die ehemaligen Zwangsarbeiter des Bezirksamtes Wilmersdorf an dieser Stelle. Die Berliner Geschichtswerkstatt (BGW) hatte die Feier ausgerichtet und wurde dabei unterstützt vom Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit der Topographie...

Berliner Geschichtswerkstatt: Symbolische Tafelanbringung am ehemaligen Zwangsarbeiterlager Wilhelmsaue 40

Joachim Neu
Joachim Neu | Wilmersdorf | am 08.12.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Wilmersdorf | Sa., 9.12.2017 um 11 Uhr: Symbolische Tafelanbringung Zwangsarbeiterlager Wilhelmsaue 40 Genug ist genug! Endlich Erinnerung an ein im Zweiten Weltkrieg vom Bezirksamt Wilmersdorf betriebenes Zwangsarbeiterlager! Berliner Geschichtswerkstatt bringt provisorische Gedenktafel am Haus Wilhelmsaue 40 an Seit nahezu drei Jahren wird in Charlottenburg-Wilmersdorf darüber diskutiert, ob am Haus Wilhelmsaue 40 eine...

Architekt zeigt Tower-Entwürfe für Ernst-Reuter-Platz und Europa-Center

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 28.11.2017 | 116 mal gelesen

Während der Veranstaltung „Wachsende Stadt City West“ sind zwei Visionen von neuen Wolkenkratzern präsentiert worden. Sie versprechen hohen Nutzen – und kontroverse Diskussionen. Per Workshop versuchen die AG City und das Bezirksamt herauszuarbeiten, wie den künftigen Anforderungen begegnet werden kann. Für die Partner steht fest: Wegen des Bevölkerungszuwachses, neuen ökologischen Maßstäben und der fortschreitenden...

4 Bilder

Bezirk und Gasag schließen Vertrag zur Energieoptimierung

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 20.11.2017 | 106 mal gelesen

Jetzt ist es amtlich. Ab 2018 bündeln der Bezirk und der Energieversorger Gasag ihre Kräfte, um das Leben, Arbeiten und Wohnen auf der Mierendorff-Insel klimaneutral zu machen. Ein Kooperationsvertrag über zehn Jahre wurde am 17. November im Rathaus unterzeichnet. Nicht nur begutachten und analysieren, sondern auch umsetzen, fordert Grünen-Stadtrat Oliver Schruoffeneger stets, wenn es um das völkerrechtlich verbindliche...

Insel-Konferenz am 18. November

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 06.11.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Mierendorff-Grundschule | Charlottenburg-Nord. Die zweite Zukunftskonferenz zur Mierendorff-Insel findet am Sonnabend, 18. November, von 11 bis 16 Uhr in der Mierendorff-Schule, Mierendorffstraße 20, statt. Die Konferenz wird vom Bezirksamt gemeinsam mit dem Verein Dorfwerkstadt ausgerichtet. Stadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) wird an dieser Veranstaltung teilnehmen. Geplant sind Vorträge zu den Themen „Vom Eigentümer zum (Mit-)Eigentümer –...

Ratten auf dem Spielplatz

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 02.11.2017 | 11 mal gelesen

Charlottenburg. Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf hat den Spielplatz Klausenerplatz am 1. November für etwa vier Wochen gesperrt. Grund: Umfangreiche Maßnahmen zur Rattenbekämpfung müssen ergriffen werden. Erst im Frühjahr war der Spielplatz aus dem gleichen Grund wochenlang gesperrt. maz

2 Bilder

Fehrbelliner Platz: Geflüchtete sollen bis Ende 2017 eine neue Bleibe erhalten

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 28.10.2017 | 237 mal gelesen

Berlin: Rathaus Wilmersdorf | Wilmersdorf. Die Notunterkunft für Geflüchtete im ehemaligen Wilmersdorfer Rathaus soll so schnell wie möglich freigezogen werden. Das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) will allen Bewohnern Wohnraum in anderen Unterkünften zur Verfügung stellen. Seit August 2015 betreibt der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) die Notunterkunft im Auftrag des Senats mit viel Engagement, ehrenamtlicher Unterstützung und...

Versammlung der Senioren

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 27.10.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltet am Donnerstag, 2. November, von 16 bis 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses, Otto-Suhr-Allee 100, ihre Senioren-Bezirksversammlung. Im Mittelpunkt stehen Fragen an den Bezirk aus dem vergangenen Jahr, die immer noch nicht beantwortet wurden. So roste die Erinnerungsskulptur des israelischen Bildhauers Igael Tumarkin an Rosa Luxemburg an...

Bezirk stehen bis zu 140 Millionen Euro für den Schulausbau zur Verfügung

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 24.10.2017 | 49 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Bezirk wird im Zeitraum von 2017 bis 2021 zwischen 130 und 140 Millionen Euro in die Sanierung und den baulichen Unterhalt seiner Schulen stecken. Das brachte die Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bei der jüngsten BVV hervor. Die Grünen wollten mit ihrer Anfrage vor allem wissen, welche Maßnahmen zum Erhalt während der laufenden Wahlperiode geplant sind....

Untersuchung online buchbar

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 18.10.2017 | 8 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Buchen von Terminen zur Einschulungsuntersuchung für das Schuljahr 2018/2019 im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst ist auch online unter www.einschulung.charlottenburg-wilmersdorf.de möglich. Eltern erhalten im Anschluss eine Bestätigung per E-Mail. Bei Problemen mit der Anmeldung stehen die Mitarbeiter der Bezirksverwaltung unter   90 29 16 576 zur Verfügung. maz

Ehrenamtliche Richter gesucht

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 16.10.2017 | 50 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Bezirksverwaltung sucht Personen, die ehrenamtlich als Richter am Berliner Verwaltungsgericht in der Kirchstraße oder am Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg in der Hardenbergstraße tätig sein möchten. Die Amtsperiode umfasst fünf Jahre und beginnt am 1. Januar 2019 beziehungsweise am 19. August 2018. Die Abstimmung über die Vorschlagsliste in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV)...

Bezirk erlässt Haushaltssperre

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 30.09.2017 | 36 mal gelesen

Charlottenburg. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) hat für den Rest des Haushaltsjahres 2017 eine Haushaltssperre erlassen. Vor dem Hintergrund der Risiken bei den Transferausgaben, insbesondere bei den Hilfen in besonderen Lebenslagen und den Hilfen zur Erziehung, wird damit das Ziel verfolgt, einen positiven Jahresabschluss für das Jahr 2017 zu ermöglichen, das sich unmittelbar auf das Jahr 2019 auswirkt. Im Haushaltsjahr...

Offener Brief an Frau Franziska Becker, MdA und Herrn Klaus-Dieter Gröhler, MdB 2

Michael Roeder
Michael Roeder | Charlottenburg | am 27.09.2017 | 140 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Betr.: Verhinderte Erinnerung an die Zwangsarbeiter des ehem. Bezirksamtes Wilmersdorf Sehr geehrte Frau Becker, sehr geehrter Herr Gröhler, Sie sind mir persönlich als jemand bekannt, der die Erinnerung an Gegner und Opfer des Nationalsozialismus aktiv unterstützt. Deshalb wende ich mich an Sie als die gewählten Vertreter für Wilmersdorf bzw. Charlottenburg-Wilmersdorf mit der Bitte, sich gegenüber denjenigen im heutigen...

3 Bilder

Olivaer Platz: Übergehen SPD/Grüne/Linkspartei den Wunsch der Mehrheit der Bürger? 1

Michael Roeder
Michael Roeder | Wilmersdorf | am 16.09.2017 | 163 mal gelesen

Berlin: Lehniner Platz | Ein Gang über den Olivaer Platz lohnt: Man sieht eine Grünanlage, die durch den Ausbau der Lietzenburger Straße nicht nur einen erheblichen Teil ihrer Fläche verlor, sondern eine starkbefahrene Hauptverkehrsstraße dazu„gewann“ und nun mit deren Lärm und Gestank zurechtkommen mußte. Es entstand 1961 ein vielgestaltiger Park auf mehreren Ebenen mit abgeteilten Bereichen, Mauern, Bänken, Hochbeeten, Springbrunnen, Pergolen und...

Wichtige Stelle wieder besetzt

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 14.09.2017 | 32 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Katrin Lück heißt die neue Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks. Seit mehr als 30 Jahren steht sie im aktiven Dienst des Landes Berlin und nahm in den vergangenen 21 Jahren in unterschiedlichen Positionen Leitungsverantwortungen wahr. Die neue Stelle bekleidet sie seit dem 28. August. Bürgermeister Reinhard Naumann sagte dazu: „Nach der seit dem 15. Februar bestehenden Vakanz der Position der...

Neun Millionen Euro Defizit: Bezirksamt stellt Doppelhaushaltsentwurf vor

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 11.09.2017 | 70 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Verwaltung des Bezirks hat bei der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung den Entwurf für den Doppelhaushalt 2018/2019 vorgestellt. Er weist für das Jahr 2019 ein Defizit in Höhe von neun Millionen Euro auf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) nannte die Eckpunkte des Doppelhaushaltes. Danach liegen die von der Senatsverwaltung für Finanzen zugewiesenen Globalsummen für den Bezirk im Jahr...

1 Bild

Streit um "Happy Go Lucky"-Fassade nimmt kein Ende

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 14.08.2017 | 304 mal gelesen

Berlin: Happy Go Lucky Hostel | Charlottenburg. Ist die poppige Fassade des „Happy Go Lucky“-Hostels am Stuttgarter Platz 17 ein Kunstwerk? Wenn ja, wer trägt dann die Kosten für seine Pflege? Fragen, um deren Antworten sich Bezirksamt und Eigentümer gerade streiten – wieder einmal. Stadtgeschichtsbuch auf. Als Oliver Schruoffeneger (Grüne) im November 2016 sein Amt als Baustadtrat antrat, lagen Verwaltung und Hauseigentümer Alexander Skora bereits seit...

Sprechstunde der Seniorenvertretung

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg-Nord | am 19.07.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Halemweg | Charlottenburg-Nord. Die Sprechstunde der Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf im Stadtteilzentrum Halemweg, Halemweg 18, findet nun immer am 1. Dienstag des Monats im Raum 101 statt und dauert von 14 und 16 Uhr. Der nächste Termin ist der 5. September. Während der Sommerpause und außerhalb der genannten Termine kann mit Marion Halten-Bartels unter  313 46 47 ein Termin vereinbart werden. maz

2 Bilder

Nachbarschaftshaus am Lietzensee vor dem Aus 6

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 10.07.2017 | 251 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Lietzensee | Charlottenburg. Der Vorstand fühlt sich vom Bezirksamt im Stich gelassen, die Nutzer sind entsetzt: Der Verein „Nachbarschaftshaus am Lietzensee e.V.“ muss wegen Sanierungsarbeiten zum 31. Dezember 2017 seine Bleibe in der Herbartstraße 25 verlassen – wie es aussieht für immer. Mehr als 100 aufgebrachte Bürger versammelten sich jüngst in ihrem Nachbarschaftshaus, um die Hintergründe der Schließung zu erfahren. Die Immobilie...

Bearbeitungsstau beim Elterngeld

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wilmersdorf | am 19.06.2017 | 69 mal gelesen

Berlin: Elterngeldstelle | Charlottenburg-Wilmersdorf. Noch immer ist die Bearbeitungszeit der Elterngeldstelle mit durchschnittlich sechs Wochen zu lang. Das weiß auch die für Familie zuständige Stadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD), die sich bemüht, den durch Personalprobleme verursachten Bearbeitungsstau abzubauen. „Mittlerweile sind mehrere Stellen befristet und unbefristet wieder besetzt, sodass nach der Einarbeitung mit einer Verbesserung zu...

1 Bild

Langer Tag der Stadtnatur: DB-Immobilien sperrt Teilnehmer aus!

Joachim Neu
Joachim Neu | Charlottenburg | am 17.06.2017 | 160 mal gelesen

Skandal in der Kleingartenkolonie am Westkreuz Am Samstag 15 Uhr und am Sonntag, 11 und 15 Uhr, finden Führungen im Rahmen des langen Tages der Stadtnatur statt. Nun sperrt die DB-Immobilien im Auftrag von DB-Netz kurzfristig Bürger, Anwohner als auch Kleingärtner, die im Rahmen einer Führung der BI-Stuttgarter Platz den Bereich des ehemaligen Rangierbahnhofes Charlottenburg und die sich anschließenden Kleingärten...

Erinnerung an Zwangsarbeiter im Kulturausschuß am 13. Juni um 17.30

Michael Roeder
Michael Roeder | Charlottenburg | am 10.06.2017 | 56 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Der Kulturausschuß der BVV befaßt sich am Dienstag, den 13. Juni um 17.30 im Rathaus Charlottenburg (Gertrud-Bäumer-Saal) erneut mit der Erinnerung an die Zwangsarbeiter des Bezirksamtes Wilmersdorf in der Wilhelmsaue 40. Offenbar ist nach nunmehr 2 1/4 Jahren - nach entsprechenden Stellungnahmen von Prof. Benz und Prof. Rürup sowie der Leiterin der Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit - die Mehrheit der...

Ferienwohnungen leichter melden: Online Verdachtsfälle übermitteln

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.06.2017 | 98 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Als Reaktion auf einen Antrag aus der Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt nun einen Online-Meldebogen für illegalen Ferienwohnungen eingeführt. Das Formular ist ab sofort auf der Startseite der bezirklichen Webseite in der Rubrik „Service“, „Ferienwohnung melden“ unterwww.charlottenburg-wilmersdorf.de abrufbar und kann dann ausgefüllt in die richtigen Kanäle gelangen.Stadtrat Arne Herz...

E-Mobilität kommt zäh voran

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.06.2017 | 14 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sieben elektrisch angetriebene Pkw befinden sich derzeit im Fuhrpark des Bezirksamts Carlottenburg-Wilmersdorf – fünf sind dem Straßen- und Grünflächenamt zugeordnet und zwei dem Ordnungsamt. Diese Zahlen nannte Stadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) auf Anfrage der SPD. Weitere Anschaffungen, speziell für größere Transporter, gestalten sich schwierig. Ein Sprinter kostet in der Elektroversion das...

Privat und Staat verstehen sich besonders gut, wenn sie in derselben Partei sind 1

Michael Roeder
Michael Roeder | Wilmersdorf | am 25.05.2017 | 133 mal gelesen

Jeden Monat dürfen die Bürger des Bezirks an das Bezirksamt (BA) Fragen richten, und dieses muß antworten. „Mischen Sie sich ein! Ich freue mich darauf“, ruft Bezirksbürgermeister Naumann (SPD) unter der Überschrift „Bürgerbeteiligung“ uns zu. Aber warum hat dann die SPD gerade eben das Recht auf Einwohnerfragen fast ganz beseitigt? Doch keine Freude an den Fragen? Und das ging so: Am 1. März hatte Bezirksverordneter (BV)...