Westend: Blaulicht

Tipps zum Schutz vor Einbrüchen

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 22.02.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Café Wahlkreis | Westend. Am Montag, 27. Februar, um 19 Uhr stehen die Beauftragten der Kriminalpolizeilichen Beratung Rede und Antwort zum Thema „Einbruchschutz“ und geben nützliche Tipps. Veranstaltungsort ist das Bürgerbüro „Café Wahlkreis“ in der Fredericiastraße 9a, 14050 Berlin. „Die Einbruchszahlen in unserem Wahlkreis, insbesondere im Bereich der Einfamilienhäuser, sind bedauerlicherweise auf einem konstant hohen Niveau. Nutzen Sie...

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 443 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

Radfahrerin tödlich verunglückt

Christian Mayer
Christian Mayer | Charlottenburg | am 12.12.2016 | 21 mal gelesen

Charlottenburg. Bei einem Verkehrsunfall am 8. Dezember ist eine 52-jährige Radfahrerin noch am Unfallort ums Leben gekommen. Ein 50-jähriger Lkw-Fahrer erfasste sie beim Versuch, von der Knobelsdorffstraße nach rechts in die Königin-Elisabeth-Straße abzubiegen. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock Noch ist unklar, woher die Radfahrerin kam und in welche Richtung sie fahren wollte. Die Ermittlungen dauern an. chm

Polizei sucht Weihnachtsbilder

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.11.2016 | 12 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie sieht Eure Polizei aus und was macht sie in der Weihnachtszeit? Diese Frage stellen die Ordnungshüter Kindern. Sie sind dazu aufgerufen, ihr Idealbild der Polizei zu Papier zu bringen und für eine Adventsaktion einzureichen. Ab dem 1. Dezember will die Polizei auf ihrer Facebook-Seite die besten Einsendungen mit Nennung des Vornamens posten. Wer höchstens 13 Jahre alt ist und mitmachen möchte,...

Aktionstag gegen häusliche Gewalt in den Wilmersdorfer Arcaden

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.11.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Wilmersdorfer Arcaden | Charlottenburg. Was gegen aggressive Übergriffe in den eigenen vier Wänden zu tun ist, erfahren Interessenten am Freitag, 25. November, beim internationalen Tag gegen häusliche Gewalt. Zu diesem Anlass präsentiert die Gleichstellungsbeauftragte Carolina Böhm mit Mitgliedern des Bezirksamtes und der BVV im Erdgeschoss der Wilmersdorfer Arcaden in der Wilmersdorfer Straße 46 Hilfsangebote an einem Infostand. Von 11 bis 16 Uhr...

2 Bilder

Am Kurfürstendamm ereigneten sich 18 Überfälle in drei Jahren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.11.2016 | 55 mal gelesen

Berlin: Kurfürstendamm | Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie nutzen Autos als Rammbock, bedrohen Personal mit Waffen, entkommen oft unerkannt: Räuber finden am Ku’damm ein lohnendes Revier. Wie sollten man sich im Fall der Fälle als Angestellter und Unbeteiligter verhalten?Er sah aus wie ein vermögender Kunde. Schwarzer Hut, feine Brille, Hemd und Krawatte – und dazu Interesse an Luxusuhren. Aber statt mit einem guten Geschäft endete das Verkaufsgespräch...

Bei 110 nur Warteschleife: Berliner Polizei ist telefonisch schwer zu erreichen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 342 mal gelesen

Berlin.Wer die Berliner Polizei mit einem Notruf erreichen will, landet immer öfter in der Warteschleife. Die Gewerkschaft der Polizei beklagt den hohen Personalmangel.Die eigenen Ziele, die sich die Berliner Polizei gesteckt hat, sind vermutlich zu ehrgeizig: Eigentlich sollen 90 Prozent aller Notrufe, die per Telefon eingehen, innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden. Doch im ersten Halbjahr 2016 waren es nur 62...

30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

Manuela Frey
Manuela Frey | Tempelhof | am 24.10.2016 | 125 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie...

Polizei informiert und berät

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 06.10.2016 | 150 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Dunkle Jahreszeit“ informiert die Polizei vom 10. bis 14. Oktober stadtweit zu Themen wie Wohnraumeinbruch und Fahrradsicherheit. Die längere Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten begünstigt Straftaten wie Taschendiebstahl und beeinträchtigt die Sichtverhältnisse auf der Fahrbahn. Mit ihrer Aktionswoche will die Polizei auf mögliche Gefahren hinweisen und beraten. Eine Übersicht über alle...

1 Bild

Ku’damm-Raser erneut gestoppt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.09.2016 | 96 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Im August 2015 hatte ein sogenannter Profilierungsfahrer am Steuer seines hoch motorisierten Mercedes schon einmal seine Fahrerlaubnis verspielt.Jetzt erwischten Polizisten den 22-Jährigen am Kurfürstendamm erneut. „Nachdem sich der junge Mann einer medizinisch-psychologischen Untersuchung unterzogen hatte und begutachtet wurde, dass er aus seinen Fehlern gelernt und zum Führen von Fahrzeugen...

Dealer am ZOB verhaftet

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.09.2016 | 19 mal gelesen

Westend. Ein Drogenkurier, der offenbar Dealer aus dem Görlitzer Park in Kreuzberg mit Nachschub versorgen sollte, ging am 26. September in die Fänge der Polizei. Der Mann war am Morgen um 6.15 Uhr gerade aus einem Fernbus gestiegen, als die Polizei ihn am Zentralen Omnibusbahnhof ZOB stellte. Im Gepäck befanden sich zwei Kilogramm Marihuana, das der Kurier offenbar aus Essen in die Hauptstadt brachte. Nach der Sicherstellung...

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 27.09.2016 | 175 mal gelesen

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse.Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und...

76-Jährige Vermisste tot

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 22.09.2016 | 23 mal gelesen

Westend. Seit dem 22. August hatte die Polizei vergeblich nach ihr gesucht. Nun wurde eine 76-jährige Rentnerin aus Westend tot gefunden. Ein Spaziergänger entdeckte ihren Leichnam in einem Waldstück an der Havelchaussee und Angerburger Allee. Hinweise auf Gewalteinwirkung oder ein Fremdverschulden ergaben sich keine. Die Rentnerin, die an Beeinträchtigungen litt, wollte eine Freundin besuchen, bevor sie spurlos verschwand....

1 Bild

76-Jährige vermisst: Polizei sucht nach Rentnerin

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.09.2016 | 30 mal gelesen

Westend. Wohin verschwand die 76-jährige Giesela Reichert aus Westend am Montag, 22. August? Diese Frage beschäftigt derzeit die Berliner Polizei. Angehörige meldeten die Dame als vermisst. Und nun wendet man sich an die Bevölkerung. Als gesichert gilt: In einem Telefonat gegen 14 Uhr kündigte Reichert an, eine Freundin besuchen zu wollen. Dort kam sie aber nie an. Die Seniorin ist etwa 1,70 Meter groß, schlank, hat graue...

1 Bild

Ku’damm lockt Kriminelle: Statistik der Polizei benennt Boulevard als Brennpunkt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.08.2016 | 81 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Weniger Gewalt, aber mehr Diebstahl: In der Kriminalitätsstatistik der Berliner Polizei für 2015 ergibt sich ein zwiespältiges Bild. Darin sticht die Bezirksregion Kurfürstendamm hervor – sie belegt Platz zwei bei den gefährlichsten Lagen Berlins.Wo Touristen gerne verweilen, ist am ehesten Gefahr in Verzug. Mit dieser Erkenntnis legte die Polizei nun eine neue Statistik vor, in der...

Vorsicht bei Wildschweinen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.07.2016 | 74 mal gelesen

Westend. Zum Hochsommer mehren sich die Sichtungen von Wildschweinen und ihren Hinterlassenschaften im Bezirk. Insbesondere auf dem Gelände der Siedlung Grünes Dreieck an der Angerburger Allee meldeten Anwohner nun Kontakt mit den borstigen Tieren. Jedoch sieht der Bezirk keine akute Gefahr. Das umsichtige Verhalten des Menschen ist bei der Konfrontation aber in jedem Fall gefragt. Ein Wildtierexperte des Senats hatte im...

3 Bilder

Wie man sich vor Diebstahl schützt: Polizei warnt vor Langfingern am Breitscheidplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.06.2016 | 238 mal gelesen

Charlottenburg. Anrempeln, ablenken, Verwirrung nutzen – es sind immer wieder die gleichen Maschen, mit denen Taschendiebe in der City West zum Erfolg kommen. Dabei ist der beste Schutz denkbar einfach. Und die Polizei wird nicht müde, Passanten daran zu erinnern.Wenn Frank Felten ein echter Dieb wäre, dann könnte er von seinen Künsten gut leben. Klammheimlich langt er ahnungslosen Fußgängern an Rucksäcke und in Taschen,...

Tag der offenen Tür beim THW

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 25.06.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: "Technisches Hilfswerk" | Westend. Was das Technische Hilfswerk leistet, können Neugierige beim Ortsverband Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf, Soorstraße 84, beim Tag der offenen Tür erleben. Er findet am Sonnabend, 2. Juli, von 12 bis 17 Uhr auf dem Gelände des Verbands statt. Dort können Besucher auf einem Technikparcours ihre Geschicklichkeit prüfen und die THW-Ausrüstung kennenlernen. In einer Technikshow werden Fahrzeuge und Geräte vorgeführt....

2 Bilder

Polizei meldet besonders viele Diebstahlsdelikte am Breitscheidplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.06.2016 | 76 mal gelesen

Charlottenburg. Wenn die Zahl der Taten auf einer Art Wärmebild erfasst werden, ist die Farbe am Breitscheidplatz tief rot. So veranschaulicht die Polizei Berlin jetzt jeden Monat, wo Taschendiebe besonders häufig zugreifen.Unterwegs zu einem Konzert in der Gedächtniskirche? Oder zum Einkaufsbummel auf dem Tauentzien oder der Wilmersdorfer Straße? Dort sollten Sie noch mehr als sonst auf Ihre Wertgegenstände achten. Erstmals...

1 Bild

Gericht verurteilt Mitarbeiter, der 100.000 Euro stahl

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.05.2016 | 48 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Aus der Amtsstube ins Gefängnis: Den Mann, der unbemerkt Bargeld aus der Bezirkskasse stahl, erwartet eine Haftstrafe von dreieinhalb Jahren. Neben der veruntreuten Summe an echten Scheinen besaß der 45-jährige Sven D. auch Falschgeld.Sein Kontostand stieg um eben jene Summe an, die in den Kassen des Bezirksamts fehlte. Ein Indiz von mehreren, das dem zuständigen Amtsgericht für eine Verurteilung...

1 Bild

Was die Polizei zwitschert: So schreiben Beamte bei Twitter über ihre Arbeit

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.04.2016 | 41 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Ein Lagebericht mit 140 Zeichen? Das kann humorvoll enden und neue Sympathien wecken. Im Sozialnetzwerk Twitter sucht die Polizei neue Wege der Kommunikation – und schildert Ernstes mit einem Augenzwinkern.Wo blinkt Blaulicht? Wo bilden sich Staus? Ja, selbst Geheimwissen übermitteln ist keine Tabu, wenn die Polizei bei Twitter in die Tasten haut. „Psst. Nicht weitersagen. Hier stehen morgen unsere...

Wie gut arbeitet unssere Justiz?

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Westend | am 19.04.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Café Wahlkreis | Westend. Der CDU-Bundestagsabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler lädt am Dienstag, 26. April, um 19 Uhr zu einem Gespräch ins „Café Wahlkreis“, Fredericiastraße 9a, ein. Das Thema lautet: "Ist die deutsche Justiz effizient?" Als Gast begrüßt er seinen Parteifreund Sebastian Steineke, der ebenfalls im Bundestag sitzt und Mitglied des Rechtsausschusses ist. Die beiden Politiker wollen miteinander und mit anderen Interessierten über...

Raser stoppen: Autorennen durch die Berliner Innenstadt nehmen zu

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 12.04.2016 | 417 mal gelesen

Berlin. Kaum eine Woche vergeht, ohne eine Raser-Meldung. Und immer wieder finden gefährliche, illegale Autorennen statt. Der ADAC fordert eine höhere Kontrolldichte.Der Ku-Damm wird immer mehr zur Rennstrecke – ähnlich wie andere Straßen in der Berliner Innenstadt. Um die Raserei zu stoppen, fordert der ADAC Berlin-Brandenburg mehr Kontrollen und Blitzer. Die Blitzer sollten aber nicht fest in-stalliert werden, sagt Daniel...

Schäbige Masche: Kriminelle sprechen alte Menschen an und bestehlen sie später

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 04.04.2016 | 137 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Seit Kurzem sind Trickdiebe der besonders fiesen Art im Bezirk unterwegs: Sie verwickeln alte Menschen auf der Straße in ein Gespräch, stehlen ihre Schlüssel, öffnen damit ihre Wohnungen und nehmen alles mit, was sie auf die Schnelle finden.„Die Opfer sind vor allem Frauen über 75, die körperlich keinen fitten Eindruck machen. Manche sind mit dem Rollator unterwegs, manche sehen nicht gut“, sagt...

Opferzahlen weiter rückläufig

Franziska Groß
Franziska Groß | Tegel | am 22.03.2016 | 123 mal gelesen

Berlin. Die Zahl der Kriminalitätsopfer ist weiter rückläufig. Laut der polizeilichen Kriminalstatistik für Berlin setzte sich der Trend 2015 fort. So wurden 2014 nach Angaben des Opferbeauftragten des Landes Berlin, Sven Rissmann, noch 76.830 Personen Opfer von Straftaten, 2015 waren es insgesamt 76.054 Personen und damit 776 weniger als im Vorjahr. Zumeist handelte es sich dabei um Körperverletzungen. Zwölf Menschen wurden...