Westend: Politik

SPD will Ärzte umverteilen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 3 Stunden, 8 Minuten | 4 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Als Ganzes betrachtet steht der Bezirk in Sachen Ärzteversorgung in Berlin vorbildlich da. Aber in den Kiezen herrschen große Unterschiede, wobei Charlottenburg-Nord als chronisch schwach versorgt gilt. Das will die SPD nun ändern und beantragt in der BVV, ein Pilotprojekt durchzuführen. In Abstimmung mit der Krankenkassenärztlichen Vereinigung soll ein Plan entstehen, um Arztpraxen im...

SPD nominiert Tim Renner

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 16 Stunden, 8 Minuten | 7 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Am Ende eines Fünfkampfs steht der Direktkandidat der SPD für den Bundestagswahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf nun fest. Tim Renner setzte sich bei der entscheidenden Konferenz gegen Ülker Radziwill durch, nachdem in einer ersten Runde drei andere Mitbewerber ausgeschieden waren. Durch die Aufstellung von Renner setzt die SPD bei der Wahl am 24. September einen Akzent bei den Themen Kultur und...

Stefan Evers holt CDU-Kreisvorsitz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 16 Stunden, 11 Minuten | 4 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Es war ein Generationenwechsel mit eindeutigem Meinungsbild bei der Parteibasis: Stefan Evers übernimmt den Vorsitz des CDU-Kreisverbands von seinem Vorgänger Andreas Statzkowski und holte bei seiner Wahl 91 Prozent der Stimmen. Der 37-jährige Jurist besetzte Anfang des Jahres auch den Posten des Generalsekretärs seiner Partei und bleibt weiterhin im Abgeordnetenhaus vertreten. Statzkowki...

Wahl legt Abteilung lahm

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 16 Stunden, 39 Minuten | 5 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer die Seniorenbetreuung oder Ehrenamtskoordination des Bezirksamts besuchen will, muss sich bis Freitag, 7. April, auf Einschränkungen gefasst machen. In dieser Zeit ist das Personal mit der Wahl zur Seniorenvertretung und der anschließenden Stimmenauszählung befasst und kann keine zusätzlichen Aufgaben übernehmen. Deshalb bleibt die Abteilung geschlossen. Nur Sprechstunden bei der Beratung und...

Demonstration der Hundehalter

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Dahlem | vor 16 Stunden, 53 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: Pücklerstraße | Grunewald. Für die Freiheit ihrer Freunde auf vier Pfoten gehen die Anhänger des Vereins Berliner Schnauzen auf die Straße – oder genauer gesagt durch den Forst. Am Sonnabend, 1. April, ab 14 Uhr ziehen die Demonstranten mit ihren Hunden vom Waldeingang an der Pücklerstraße zum Forsthaus Paulsborn und protestieren damit gegen mögliche Einschränkungen im Auslaufgebiet Grunewaldsee. tsc

Stolpersteine werden geputzt

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.03.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Berlin. Das Berliner Bündnis Aufstehen gegen Rassismus ruft am 25. März zur Stolperstein-Putzaktion auf. Die Auftaktveranstaltung findet um 13 Uhr auf dem Alexanderplatz statt. Eine Karte aller Stolpersteine gibt es auf www.stolpersteine-berlin.de. hh

1 Bild

Gröhler will Rot-Rot-Grün verhindern: CDU-Kreisverband nominiert Bundestagsabgeordneten erneut

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 22.03.2017 | 80 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Seit 2013 vertritt Klaus-Dieter Gröhler die Belange seines Heimatbezirks im Bundestag. Und wenn es nach seinem Verband geht, soll es nach der Wahl am 24. September so bleiben. 57 von 69 Delegierten bei einer CDU-Wahlkreiskonferenz sprachen dem ehemaligen Vize-Bezirksbürgermeister und Baustadtrat das Vertrauen aus. So blieb der einzige Mitbewerber, Michael Garmer, bis vor Kurzem Mitglied des...

Illegaler Abfall überall: Kostenlose Sperrmüllabfuhr soll das Problem lösen 3

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 21.03.2017 | 299 mal gelesen

Berlin. Illegal abgelegter Müll kostet Berlin jedes Jahr Millionen von Euro. Nun wird diskutiert, ob eine kostenlose Sperrmüllabholung das Problem lösen kann. Die BSR ist anderer Meinung.Wenn an Straßenrändern illegal Müll abgeladen wird, muss die Berliner Stadtreinigung ausrücken und das kostet. Insgesamt 7,7 Millionen Euro musste das Land Berlin dafür in den Jahren 2015 und 2016 aufbringen. Das ergab die Antwort der...

Märzsitzung der BVV

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.03.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Zur nächsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung sind Bürger wie immer auf der Tribüne im Sitzungssaal des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, willkommen. Die Sitzung findet am Donnerstag, 23. März, ab 17 Uhr statt. tsc

Hundefreunde laden zum Infotag

Manuela Frey
Manuela Frey | Grunewald | am 17.03.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Gasthof Paulsborn | Grunewald. Die Diskussionen um das geplante Hundeauslaufgebiet im Grunewald gehen weiter. Der Senat hat die Anfrage auf Verlängerung der Online-Beteiligung abgelehnt. Dies nimmt die Bürgerinitiative Berliner Schnauzen e.V. zum Anlass für einen Infotag am Sonnabend, 25. März: Ab 11 Uhr kann man sich auf dem Gelände des Forsthauses Paulsborn, Hüttenweg 90, über Daten und Fakten informieren, die Akteure kennenlernen und sich...

1 Bild

Jobcenter eröffnet „Clearingstelle“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 15.03.2017 | 90 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie gehe ich mit Mietschulden um? Wie finde ich eine Betreuung für mein Kind? Wie kann ich mein Geld besser einteilen? Wo finde ich persönliche Unterstützung? Mit solche Fragen befasst sich ab sofort die neue „Clearingstelle“ im Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf. Dabei handelt es sich um einen gesonderten Bereich, in dem zwei Sozialarbeiter des Bezirks individuelle Probleme lösen. Zur Sprache...

Grüne für den Bundestag

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schöneberg | am 15.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Alle Kreisverbände der Grünen im Berliner Südwesten treffen sich am Dienstag, 21. März, im Rathaus Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz, um ihre Kandidaten für den Bundestag vorzustellen – darunter auch der Verband aus Charlottenburg-Wilmersdorf. Ab 19.30 Uhr sprechen die Spitzenkandidaten vor und stellen sich den Fragen der Besucher. Für Charlottenburg-Wilmersdorf kandidiert am 24. September erneut...

Sprechstunde von Stadtrat Engelmann

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 15.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Notunterkunft Eschenallee | Westend. An einem Ort des sozialpolitischen Geschehens veranstaltet Sozial- und Gesundheitsstadtrat Carsten Engelmann (CDU) seine nächste Bürgersprechstunde. Sie findet am Mittwoch, 29. März, ab 19.30 Uhr in der Flüchtlingsnotunterkunft Eschenallee 3 statt, wo besonders viele ehrenamtlich aktive Bürger Hilfe leisten. Wer dort mit Engelmann den Dialog suchen will, sollte sich anmelden unter  90 29-143 01/-143 02. tsc

Nur noch ein Bürgeramt: Finanzverwaltung unterstützt Zusammenlegung

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 14.03.2017 | 231 mal gelesen

Berlin. In Marzahn-Hellersdorf soll es künftig nur noch eines statt der bisher drei Bürgerämter geben. Andere Bezirke planen dies trotz Unterstützung durch die Senatsverwaltung für Finanzen allerdings nicht.Führerschein, Personalausweis oder die Beantragung eines Führungszeugnisses: Ein zentraler Ort, an dem alle Anliegen bearbeitet werden, die in den Aufgabenbereich der Bürgerämter fallen – mit langen Öffnungszeiten und...

Kaffeetrinken fürs Staudenbeet

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 13.03.2017 | 15 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Für das Staudendreieck am Olivaer Platz in Patenschaft des Landschaftsplaners Christian Meyer ist nach Engpässen im letzten Jahr finanzielle Unterstützung in Sicht. Der Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) hat angekündigt, die Einnahmen aus seinem Café Wahlkreis für die Pflege dieser Grünfläche zu spenden. Die beiden Cafés in der Zähringerstraße 33 und der Fredericiastraße 6 sammelten...

1 Bild

Auf zur Wahl! Ende März werden in Berlin die bezirklichen Seniorenvertretungen gewählt

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 08.03.2017 | 120 mal gelesen

Berlin. Vom 27. bis 31. März sind 900 000 Berliner ab 60 Jahren dazu aufgerufen, ihre Interessenvertreter zu wählen. Erstmals ist auch Briefwahl möglich. Doch was bringt’s? Die wichtigsten Fakten auf einen Blick.Wer wird gewählt? In den zwölf Bezirken stehen 297 Kandidaten zur Wahl. Gewählt werden die Vorschlagslisten zur Berufung in die bezirkliche Seniorenvertretung. Das zuständige Mitglied des jeweiligen Bezirksamts beruft...

1 Bild

Kandidatenkür der SPD: Renner liegt vor Radziwill

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.03.2017 | 135 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Auf welchen der fünf Kandidaten wollen die Sozialdemokraten bei der Bundestagswahl als Zugpferd setzen? Ein Mitgliedervotum brachte die Vorentscheidung. Seitdem spitzt sich alles auf einen Zweikampf zu: Renner gegen Radziwill.Um das Quintett der Kandidaten auf nur noch zwei verbliebene Bewerber einzudampfen, brauchte es exakt 766 Stimmen. Sie gehörten einfachen Mitgliedern der Bezirks-SPD und...

1 Bild

Warum Senioren im März wählen sollten 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.03.2017 | 110 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie sind fast 100 000. Und im März haben Bürger im Alter von 60 Jahren aufwärts die Wahl, wer ihre Interessen politisch vertreten soll. Für die Berliner Woche schreibt Jens Friedrich, der Vorsitzende der Bezirksseniorenvertretung, warum dieser Entscheid so wichtig ist.Den Namen Seniorenvertreter haben nun doch schon mal fast alle Senioren gehört. Aber dennoch ist vielen nicht klar, was die...

1 Bild

Online-Ordnungsamt boomt: Bürger meldeten 2016 im Internet 1000 Vorkommnisse

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.02.2017 | 92 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Müllecken melden war noch nie so leicht. Dank der Internetfunktion „Ordnungsamt online“ erhält die Behörde jetzt dreimal so viele Daten wie am Ende des analogen Zeitalters. Trotz dieses Erfolgs bleiben Bedenken.Abgefahrene Reifen im Straßengraben, die Couch im Gebüsch, ein frisches Graffito an der Tür – für Menschen mit starkem Sauberkeitsbedürfnis hält Berlin reichlich Anlässe bereit, um aus der...

Sorge um 24. September: Wahl und Marathon am gleichen Tag

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.02.2017 | 37 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Weiterhin für Unruhe im Bezirk sorgt die Tatsache, dass die Bundestagswahl und der Berlin Marathon in diesem Jahr auf den gleichen Tag fallen: den 24. September. Auf Nachfrage in der BVV erklärte nun der für Wahlangelegenheiten zuständige Stadtrat Arne Herz (CDU): Er will Sportvereine bitten, ihre Helfer, die in der Regel bei beiden Veranstaltungen mitwirken, nicht für den Marathon als...

Auf Tour mit Daniel Buchholz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.02.2017 | 4 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Im Rahmen einer dreistündigen Tour durchs Abgeordnetenhaus will der SPD-Politiker Daniel Buchholz am Donnerstag, 9. März, Besuchern das dortige Geschehen nahe bringen. Ab 17 Uhr geleitet der Abgeordnete Teilnehmer an die Orte der Entscheidungen und vermittelt auch die Historie des Hauses. Wer der Einladung folgen will, meldet sich per E-Mail an unter info@daniel-buchholz.de oder unter  92 35 92 80....

Kai-Uwe Dalichow ersetzt Dagmar König

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.02.2017 | 22 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie gehörte bis September 2016 als Stadträtin für Bürgerdienste, Immobilien und Kultur dem Bezirksamt an. Nach der Wahl blieb Dagmar König als einfache Bezirksverordnete der CDU im Rathaus. Jetzt hat sie auch diesen Posten geräumt und widmet sich einer neuen beruflichen Zukunft. Die Lücke in der CDU-Fraktion schließt derweil ein neuer Verordneter: Kai-Uwe Dalichow. tsc

Ausschuss wählt Vorsitzende

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.02.2017 | 69 mal gelesen

Berlin. Der Ausschuss für bürgerschaftliches Engagement und Partizipation des Abgeordnetenhauses hat sich konstituiert. Ihm gehören 17 Mitglieder an. Als Ausschussvorsitzende wurde Susanna Kahlefeld (Bündnis 90/Grüne) gewählt. hh

Runder Tisch zum Drogenproblem 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 22.02.2017 | 21 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. In schwankender Schwere zieht sich entlang der U-Bahnlinie 7 das Problem von Drogenverkauf und Konsum durch die Jahre. Schon mehrfach hatten Polizei, Bezirk und Anwohner bei einem Runden Tisch ihre Erkenntnisse geteilt. Jetzt fordert die SPD-Fraktion mit einem Antrag in der BVV die Wiedereinführung dieser Institution. Noch im ersten Halbjahr dieses Jahres soll die Verwaltung den Runden Tisch neu...

1 Bild

Pläne für mehr Naturschutz im Grunewald verärgern Hundefreunde

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 19.02.2017 | 330 mal gelesen

Berlin: Grunewaldsee | Grunewald. Es war einmal das größte Hundeauslaufgebiet Europas – doch die märchenhaften Bedingungen für Vierbeiner und ihre Halter rund um den Grunewaldsee stehen womöglich vor dem Ende. Wer Hunde wirklich liebt, trägt Leinen im Bündel. Dogwalker sind im tierbegeisterten Berlin das Gegenstück zum Babysitter – nur statt im Kinderzimmer zu spielen, spazieren sie mit Vierbeiner-Rudeln durch den Grunewald. Und gerade diesen...