Wilmersdorf: Bauen

1 Bild

Der Frühling beginnt bei porta: Neue Trends läuten die Gartensaison ein

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag

Potsdam: porta | Lange erwartet, nun ist er da: Der Frühling hält Einzug bei porta in Potsdam-Drewitz. Direkt im Eingangsbereich warten auf rund 600 Quadratmetern die neusten Trends der Gartensaison 2017 darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Dabei wird schnell deutlich, dass der Garten zunehmend zur Outdoor-Wohnwelt wird: Großzügige Sitzecken in verschiedensten Stilen, Design-Sessel, gemütliche Liegen und formvollendete Tische aus...

2 Bilder

Bauwert ersetzt Behördenbau am Hochmeisterplatz durch Wohnkomplex

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | vor 3 Tagen | 95 mal gelesen

Berlin: Hochmeisterplatz | Halensee. Zur Graffiti-Ruine verkommen, wartet das Postgebäude am Hochmeisterplatz seit Monaten auf seinen Abriss. Jetzt kann Investor Bauwert sein Werk vollenden und zeigt offizielle Bilder für die Nachfolge: ein neues Wohnhaus im Pariser Stil. Hohle Fensterzeilen blicken über den gewellten Rasen. Es riecht nach Cannabis, im Gebüsch vor der früheren Post raschelt der Müll. Monate vergingen, seitdem Anwohner den Behördenbau...

14 neue Bäume am Rüdi

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 17.03.2017 | 8 mal gelesen

Wilmersdorf. In Sachen Begrünung konnte das Rheingau-Viertel seine Vorreiterrolle 2016 noch weiter ausbauen. 14 weitere Straßenbäume hielten zum Dezember Einzug dank Fortführung der Kampagne „Bäume für den Kiez“, unterstützt vom Netzwerk Rüdi-Net. Der Plan sieht vor, dass der Senat bei einer Privatspende von 500 Euro die restlichen 500 Euro zuschießt, um ein neues Gehölz zu pflanzen. Schon vor Einbruch des Winters kamen die...

10 Bilder

Visionen für das Westkreuz: Wie Architekten ein „Monster“ zähmen 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 13.03.2017 | 726 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Westkreuz | Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie nennen es „Spaghettimonster“. Und dass am Bahnhof Westkreuz weit mehr möglich wäre als das jetzige Gedärm an Verkehrswegen, beweisen nun junge Architekten beim Schinkel-Wettbewerb. Es entstanden Bilder einer Canyon-Landschaft mit dem ICC als „friendly Alien". Schienen und Straßen schlingen sich durch ein zerklüftetes Tal. Bestehende Bauten und Brachfelder liegen dahingekrümelt wie...

Bauwert stellt Neubau vor

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 12.03.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Hochmeisterkirche | Halensee. Bei einer zweiten Einwohnerversammlung zum Wohnungsbauprojekt am Hochmeisterplatz können Anwohner den neuesten Sachstand erfahren. Am Donnerstag, 16. März, versammeln sich die verantwortlichen Bezirkspolitiker und Vertreter des Investors Bauwert in der Hochmeisterkirche, Westfälische Straße 70a, und beschreiben von 18 bis 20 Uhr ausführlich, wie das frühere Postgebäude einem modernen Neubau weichen soll und warum es...

2 Bilder

Bauantrag zum Totalumbau des Ku’damm-Karrees kommt im Frühling 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 08.03.2017 | 278 mal gelesen

Berlin: Ku'damm-Karree | Charlottenburg. Im Endlosringen um eine Rettung der Ku'damm-Bühnen steht jetzt eine Lösung, die nicht jedem schmeckt: Die alten Spielstätten im Karree weichen tatsächlich Geschäften. Dafür darf Direktor Woelffer ein Ersatztheater unter der Erde gestalten – und mit finanziellem Beistand rechnen. Stimmt das Bezirksparlament zu, erreicht Investor Cells sein Ziel.Ist es das, was er wollte? Wird Martin Woelffer wirklich glücklich...

Neue Chance für's Ku'damm - Karree

FDP-Fraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin
FDP-Fraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin | Wilmersdorf | am 07.03.2017 | 126 mal gelesen

Vergangene Woche Mittwoch stellte der Investor Cells Bauwelt das Projekt im Stadtentwicklungsausschuss der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf vor. Hierzu sagte Johannes Heyne, Fraktionsvorsitzender der Fraktion der Freien Demokraten in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf: "Es ist gut zu wissen, dass das Projekt wieder an Fahrt aufgenommen hat, um dem Ku'damm - Karree ein zweites Leben zu ermöglichen. Dennoch bleiben Fragen offen,...

Mehr Solarstrom für die Gartenschule

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 21.02.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Gartenarbeitsschule Ilse Demme | Schmargendorf. Wo ökologische Inhalte auf dem Lehrplan stehen, da soll auch der entsprechende Strom aus der Steckdose fließen, meint die CDU-Fraktion in der BVV. Sie fordert deshalb von der Verwaltung, die Gartenarbeitsschule Ilse Demme mehr als bisher für die Nutzung von Solarstrom auszurichten. Schon jetzt verfügt die Schule über eine Photovoltaikanlage mit zehn Modulen und produziert damit über 38.000 kw/h sauberen Strom....

NABU jetzt im Kleingartenbeirat

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.02.2017 | 53 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bis jetzt waren im Kleingartenbeirat des Bezirks die Kleingärtnerbezirksverbände Charlottenburg und Wilmersdorf auf sich gestellt. Doch ab sofort bekommen sie Beistand von einem Vertreter des Naturschutzbundes Deutschlands (NABU). Das Bezirksamt lobte den Zugewinn „eines weiteren komptetenten Ansprechpartners“, mit dem sich künftig über Grünflächenerhalt und Grünflächengestaltung in Kleingärten...

Denkmalschutz für U-Bahnhof

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 05.02.2017 | 23 mal gelesen

Wilmersdorf. Mit seinen grellroten Aufbauten sticht der U-Bahnhof Fehrbelliner Platz schon vom Preußenpark aus ins Auge. Jetzt erklärte das Landesdenkmalamt den Verkehrsknoten vor dem früheren Rathaus Wilmersdorf zum Denkmal. Die Station der U3 feierte im Oktober 1913 Premiere, der Bereich der U7 folgte im Januar 1971. Als Bauzeugnis der Vorwendezeit in den 70er-Jahren fällt der oberirdische Teil des Bahnhofs in eine ähnliche...

3 Bilder

Neuer Marktreport: Wohnkosten verfestigen sich auf sehr hohem Niveau 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.02.2017 | 204 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Im City-West-Bezirk wuchsen die Mieten 2016 zwar moderat auf knapp über 10 Euro nettokalt. Punktuell ist die Lage jedoch kritischer: Der Ludwigkirchplatz kommt nun unter die Top Drei Berlins. Und in der Sybelstraße gehen 40 Prozent des Einkommens an den Vermieter. Prenzlauer Berg ist teurer, Friedrichshain zog vorbei, ja selbst das Wohnen im Norden Neuköllns kostet inzwischen mehr als in einer...

1 Bild

Weichen stehen auf Westkreuzpark: Bezirk erteilt Wohnungsbau eine Absage 3

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.01.2017 | 361 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Vergessen, verwunschen, aufgeladen mit Visionen: Das brachliegende Bahngrundstück östlich des Westkreuzes gehört zu den letzten Verwirklichungsorten für große Pläne. Neuer Park oder Immobilienprojekt? Im Bezirksparlament fiel jetzt die Vorentscheidung.Um zu erfahren, worum es im Streitfall Westkreuz geht, muss man nur aufmerksam aus den S-Bahnfenstern blicken: Dickicht, Gartenlauben, ungeformter...

2 Bilder

„Die Leute wollen das“: Initiative für Milieuschutz setzt Baupolitiker unter Druck

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 23.01.2017 | 458 mal gelesen

Berlin: Klausenerplatz-Kiez | Charlottenburg-Wilmersdorf. Zwar steht eine Ausweisung von Milieuschutzgebieten auf der Agenda des Bezirks weit oben. Aber eine neue Initiative um die Mieterwerkstatt Charlottenburg macht jetzt zusätzlich Druck von der Straße. Sie will ein jahrelanges Versäumnis schnellstmöglich behoben sehen. Mit Buntstift sind Wohnblöcke, Bahntrassen und das Schloss Charlottenburg markiert. Handschriftlich eingetragen stehen dazwischen die...

1648 Wohnungen genehmigt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.01.2017 | 102 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Verstärkte Bautätigkeit gilt als Schlüssel, um den angespannten Berliner Wohnungsmarkt zu entlasten. Dabei geben die von Bezirken erteilten Baugenehmigungen einen Hinweis darauf, wie viele neue Einheiten in den kommenden Jahren zur Fertigstellung kommen. Nun zeigen Zahlen des Landesamts für Statistik: Charlottenburg-Wilmersdorf liegt mit Genehmigungen für 1648 Wohnungen von Januar bis November 2016...

1 Bild

Gleisbrache taugt zum Westkreuzpark – oder zum neuen Stadtquartier 9

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.01.2017 | 502 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Westkreuz | Charlottenburg-Wilmersdorf. Weichenstellung für das Niemandsland am Bahnhof Westkreuz: Pläne für einen neuen Stadtpark konkurrieren mit der Vision zum Bau von 900 Wohnungen. Was geschieht wirklich zwischen dem Lietzensee-Kiez und der Heilbronner Straße? Und wieder der gleiche Clinch. Wieder schwankt das Pendel zwischen Wahrung von Grünflächen und Gewinnung von Baugrund für Wohnungen. Auch am Westkreuz konkurriert jetzt die...

5 Bilder

Der Gipfel des Baubooms: Im Upper West knallen 2017 die Korken – auch im "Zoom"?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.01.2017 | 751 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Aufbruchstimmung an allen Ecken: Vom Upper West über das Kino Delphi Lux bis hin zu Kraftanstrengungen in Sachen Wohnungsbau: Bauprofis im City-West-Bezirk reiben sich weiterhin die Hände. Ein Ausblick auf fünf Veränderungen. Der Bauhelm bleibt kleidsam, der Baukran Bestandteil der Silhouette. Und im Kalender der Entscheider reiht sich Premiere an Präsentation. Wer für 2017 eine Prognose wagen...

Tour in luftiger Höhe: Besichtigung vom Upper West

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 06.01.2017 | 514 mal gelesen

Charlottenburg. Im 33. Stock des neuen Upper West bietet die Skybar einen fantastischen Rundum-Blick über die City West und Berlin. Der Stadtentwicklungsexperte und SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz lädt Interessierte zu einer exklusiven Vorab-Besichtigung am Montag, 23. Januar, ein.Buchholz: „Gehen Sie mit mir auf Entdeckungstour und erkunden Sie bereits vor Fertigstellung das Upper West. Mit dem benachbarten Waldorf Astoria...

1 Bild

Erst dm, jetzt Netto: Im Kaufzentrum Siemenstadt tut sich was

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 06.01.2017 | 271 mal gelesen

Berlin: Kaufzentrum Siemensstadt | Siemensstadt. Das Kaufzentrum Siemensstadt füllt sich langsam mit neuen Geschäften. Der Münchner Eigentümer will das maue Angebot um einen attraktiven Branchenmix erweitern.Der Drogeriemarkt dm ist schon länger da. Jetzt hat vor wenigen Wochen auch Netto („ohne Hund“) im Kaufzentrum Siemensstadt (Kaufmitte) seine Türen geöffnet. Es tut sich also etwas in dem Shoppingcenter am Popitzweg. So hatte es der Münchner Eigentümer...

1 Bild

Upper West fast voll vermietet: Projektentwickler Strabag meldet drei neue Mieter

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.12.2016 | 701 mal gelesen

Berlin: Upper West | Charlottenburg. Auch das letzte Loch in der Fassade ist versiegelt – und der Vermietungsstand überschreitet die 75 Prozent: Beim Upper West am Breitscheidplatz naht die Eröffnung.Wenn abends und morgens Licht brennt in den rechteckigen Fensterrahmen, dann ist das nicht nur Show: Strabag Real Estate und die Eigentümergesellschaft RFR arbeiten unter Hochdruck daran, den Eröffnungstermin des Upper West nicht zu verfehlen. Im...

Kalender des Heimatvereins erschienen

Manuela Frey
Manuela Frey | Halensee | am 12.12.2016 | 8 mal gelesen

Wilmersdorf. Der Kalender 2017 des Heimatvereins Wilmersdorf mit Bildern von Brunnen in Wilmersdorf, Schmargendorf, Grunewald und Halensee ist ab sofort für zehn Euro in der Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, erhältlich. Weitere Informationen beim Heimatverein Wilmersdorf unter  822 57 57 oder E-Mail: HeimatvereinWilmersdorf@aol.de. my

1 Bild

„Shore“-Projekt im historischen Woga-Komplex gestoppt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 05.12.2016 | 282 mal gelesen

Berlin: Woga-Komplex | Wilmersdorf. „Richtig und vertretbar“ nannte Marc Schulte die Nachverdichtung im historischen Woga-Komplex des Architekten Erich Mendelsohn. Nun ist der SPD-Baustadtrat aus dem Amt geschieden. Und zeitgleich platzte der Bau von 40 Luxuswohnungen wegen planerischer Bedenken.Ein dickes Schloss hängt am Tor. Dahinter sprießen auf dem Areal der Tennisplätze am Kurfürstendamm, seit 2007 außer Betrieb, junge Kiefern. Nun ist nach...

4 Bilder

Die eigenen vier Wände: Immobilienmesse öffnet ihre Pforten

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 24.10.2016 | 186 mal gelesen

Berlin: Postbahnhof am Ostbahnhof | Friedrichshain. Viele spielen mit dem Gedanken, in ein eigenes Heim zu ziehen. Auf dem Weg zum Traumhaus können Interessierte am 29. und 30. Oktober auf der Immobilienmesse „Häuserwelten & Energie“ mit Anbietern der Hausbaubranche ins Gespräch kommen. Von jeweils 11 bis 18 Uhr präsentieren Hausbaufirmen, Energiedienstleister, Verbraucherschützer, Hausplaner und Immobilienfinanzierer im Postbahnhof am Ostbahnhof die Vielfalt...

1 Bild

Bleibt die Post-Ruine bis Silvester? Abriss des Baus am Hochmeisterplatz längst überfällig

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 24.10.2016 | 328 mal gelesen

Berlin: Hochmeisterplatz | Halensee. Keine Bauarbeiter in Sicht: Im Sommer hatte Projektentwickler Bauwert erstmals Bilder eines siebengeschossigen Wohnhauses gezeigt. Jetzt kämpft man auf dem Grundstück beim Abriss der alten Post mit einem hartnäckigen Problem.Ganz oben sitzt das Übel. Und es will dort einfach nicht weg. Auf dem Dach des angebrochenen Postgebäudes steht der Grund, warum der Abriss seit Monaten stockt: eine Antenne der Telekom. Schon...

Pläne für die Kantgarage

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 24.10.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft Berlin | Wilmersdorf. Seit Monaten spekulieren Bau- und Denkmalexperten im Bezirk über die Pläne des neuen Eigentümers für die Kantgarage. Nun spricht der Besitzer am Freitag, 28. Oktober, erstmals in der Öffentlichkeit. Den Rahmen gibt ein Werkstattgespräch im IBZ-Berlin, Wiesbadener Straße 18, wo der Initiator Andreas Barz ab 15 Uhr die Geschichte des so genannten Kantgaragen-Palasts, einer historischen Hochgarage in der Kantstraße,...

Schaukasten am Schlösschen

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 19.10.2016 | 18 mal gelesen

Wilmersdorf. Vor einiger Zeit hat das Bezirksamt vor dem Schoeler-Schlösschen, Wilhelmsaue 126, einen Schaukasten aufgestellt, um über die Zukunft des Gebäudes und die Geschichte des alten Wilmersdorfer Ortskerns zu informieren. Der Schaukasten wird nun auf Wunsch der BVV optisch geteilt, damit neben den bezirklichen Aushängen auch Informationen der ansässigen Bürgerinitiativen als auch der Nachbarschaft veröffentlicht werden...