Wilmersdorf: Blaulicht

Fremder versucht, Kind mit Hundewelpen vom Schulgelände zu locken

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Friedenau | vor 3 Tagen | 102 mal gelesen

Friedenau. An zwei Grundschulen hat ein unbekannter Mann versucht, Schüler vom Gelände zu locken. In beiden Fällen reagierten die Jungen zum Glück richtig, liefen ins Schulhaus und holten Hilfe. Vor fremden Menschen, die mit Süßigkeiten locken und nichts Gutes im Schilde führen, warnen Eltern ihre Kinder schon immer. Dennoch scheint diese Masche nicht auszusterben. An der Stechlinsee-Schule an der Rheingaustraße ist am 7....

1 Bild

Volkspark: Nächtliche Spielplatz-Partys rauben Anwohnern den Schlaf

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 29.08.2017 | 101 mal gelesen

Wilmersdorf. Nächtliche Ruhestörung – ein leidiges Thema. Besonders, wenn sie einen regelmäßig heimsucht und sich nicht abstellen lässt. Wie im Falle unseres Lesers Birol Isikay, Anwohner des Volksparks Wilmersdorf. Isikay Birol ist 44 Jahre alt und wohnt in der Livländischen Straße. Als selbstständiger Bauunternehmer hat er einen anstrengenden Job, muss um 6 Uhr aus den Federn. Auf wenigstens sechs Stunden Schlaf sei er...

Polizei überführt Raser

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 25.08.2017 | 8 mal gelesen

Wilmersdorf. Kein guter Tag für die Raser: Die Autobahnpolizei führte in der Nacht zum 23. August eine Geschwindigkeitskontrolle auf der A 100 durch und überführte zwischen 21 und 24 Uhr 163 von 392 gemessenen Fahrzeuglenkern als Temposünder. Der Topspeed an der Anschlussstelle Konstanzer Straße lag bei 148 Stundenkilometern – erlaubt sind an dieser Stelle 60 km/h. Dem Fahrer droht nun ein dreimonatiges Fahrverbot und eine...

Überfall auf Spielcasino

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 01.08.2017 | 25 mal gelesen

Charlottenburg. Schon wieder ein bewaffneter Raubüberfall in Charlottenburg. Nach der Modeboutique am Kurfürstendamm vor etwa zwei Wochen suchten sich in der Nacht zum 31. Juli zwei maskierte, mit einer Schusswaffe und einer Machete bewaffnete Unbekannte ein Automatencasino in der Uhlandstraße aus. Nach Angaben der Polizei stürmten die beiden gegen 2.20 Uhr durch eine zum Hof offen stehende Tür in das Casino und forderten die...

2 Bilder

Passen Sie auf sich auf! Information zu Trickdiebstählen in Wilmersdorf

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 06.07.2017 | 177 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Es häufen sich zur Zeit im Bereich Wilmersdorf Trickdiebstähle unterschiedlicher Art, die sich auf Senioren beziehen. Die Polizei bittet alle Bürger um erhöhte Aufmerksamkeit.Es sind wieder vermehrt weibliche sowie männliche Trickdiebe in Wilmersdorf unterwegs, die an den Türen hochbetagter Senioren klingeln, sich als Polizist oder Handwerker ausgeben und die Opfer um ihre Rücklagen bringen. Tipps...

Polizei sucht Zeugen

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 16.06.2017 | 6 mal gelesen

Charlottenburg. Nach einer Raubserie vom 24. bis 26. Mai 2016 im Bereich Augsburger Straße, Grolmanstraße, Mansfelder Straße und Joachimsthaler Straße, bei der Uhren brutal geraubt wurden, sucht die Polizei Zeugen. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass de Tatverdächtigen für einen weiteren Fall in Betracht kommen; das Opfer hat die tat bisher jedoch nicht angezeigt. Bilder und eine Videosequenz des Gesuchten können...

Polizei bittet um Mithilfe: Fahrgäste beschimpft, Zeugen verletzt

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 07.06.2017 | 19 mal gelesen

Wilmersdorf. Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei Unbekannten, die am 21. November 2016 einen 34-Jährigen verletzt haben sollen. Der Mann betrat gegen 18.30 Uhr am Adenauerplatz einen U-Bahnwaggon der Linie U7. Während der Fahrt in Richtung Rudow wurde er Zeuge, wie zwei mit polnischem Akzent sprechende Männer im Zug andere Fahrgäste beschimpften. Bei dem Versuch diese...

Uhren brutal geraubt: Polizei lobt Belohnung aus

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 27.04.2017 | 47 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit der Veröffentlichung von Bildern sowie einer Videosequenz sucht die Polizei nach wie vor einen Mann, dem mehrere Raubtaten im Mai 2016 in Wilmersdorf und Charlottenburg zuzuordnen sind. Der Mann hat in den Abend- und Nachtstunden vom 24. Mai bis zum 26. Mai 2016 mindestens vier Raube begangen, bei denen er äußerst brutal auf seine Opfer eingeschlagen und eingetreten hat, so dass diese...

Polizei stoppt Schrottbus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 06.04.2017 | 7 mal gelesen

Wilmersdorf. 1,2 Millionen Kilometer Laufleistung hatte ein Reisebus auf dem Tacho, den die Polizei Ende März auf dem Hohenzollerndamm stoppte. Das Fahrzeug stammt aus Dänemark, war mit 60 Schülern besetzt – und eine akute Gefahr für den Verkehr. Tragende Karosserieteile waren verrottet, die Stoßdämpfer gar nicht mehr in Betrieb und die Scheibe gerissen. Zu einem Sportturnier gelangten die dänischen Jugendlichen mit einem...

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 486 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

Totschlag in Seniorenheim

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 01.12.2016 | 20 mal gelesen

Wilmersdorf. Keines natürlichen Todes starb der 69-jährige Bewohner eines Seniorenheims am 24. November. Ein Geständnis des 70-jährigen Lebenspartners brachte der Polizei die Erklärung für das plötzlichen Ableben des Rentners. Weil er eine fortschreitende Erkrankung seines Partners nicht ertrug, soll er ihn mit Tabletten vergiftet haben, hieß es bei der Vernehmung. Mitarbeiter des Heims hatten das Opfer zuvor in seinem Zimmer...

Polizei sucht Weihnachtsbilder

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.11.2016 | 13 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie sieht Eure Polizei aus und was macht sie in der Weihnachtszeit? Diese Frage stellen die Ordnungshüter Kindern. Sie sind dazu aufgerufen, ihr Idealbild der Polizei zu Papier zu bringen und für eine Adventsaktion einzureichen. Ab dem 1. Dezember will die Polizei auf ihrer Facebook-Seite die besten Einsendungen mit Nennung des Vornamens posten. Wer höchstens 13 Jahre alt ist und mitmachen möchte,...

Aktionstag gegen häusliche Gewalt in den Wilmersdorfer Arcaden

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.11.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Wilmersdorfer Arcaden | Charlottenburg. Was gegen aggressive Übergriffe in den eigenen vier Wänden zu tun ist, erfahren Interessenten am Freitag, 25. November, beim internationalen Tag gegen häusliche Gewalt. Zu diesem Anlass präsentiert die Gleichstellungsbeauftragte Carolina Böhm mit Mitgliedern des Bezirksamtes und der BVV im Erdgeschoss der Wilmersdorfer Arcaden in der Wilmersdorfer Straße 46 Hilfsangebote an einem Infostand. Von 11 bis 16 Uhr...

2 Bilder

Am Kurfürstendamm ereigneten sich 18 Überfälle in drei Jahren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.11.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: Kurfürstendamm | Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie nutzen Autos als Rammbock, bedrohen Personal mit Waffen, entkommen oft unerkannt: Räuber finden am Ku’damm ein lohnendes Revier. Wie sollten man sich im Fall der Fälle als Angestellter und Unbeteiligter verhalten?Er sah aus wie ein vermögender Kunde. Schwarzer Hut, feine Brille, Hemd und Krawatte – und dazu Interesse an Luxusuhren. Aber statt mit einem guten Geschäft endete das Verkaufsgespräch...

Dixi-Klo im U-Bahngleis

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 10.11.2016 | 11 mal gelesen

Wilmersdorf. Eine kuriose Fahrtunterbrechung auf der U-Bahnlinie 9 geschah in der Nacht zum 4. November auf dem Bahnhof Bundesplatz. Unbekannte stießen eine mobile Toilette, gemeinhin als Dixi-Klo bezeichnet, vom Bahnsteig ins Gleis und blockierten so die Schienen. Als eine ankommende Bahn vor dem Hindernis stoppen musste, stieg der Fahrzeugführer aus und hob die Toilette gemeinsam mit einigen kräftigen Passagieren zurück auf...

Bei 110 nur Warteschleife: Berliner Polizei ist telefonisch schwer zu erreichen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 370 mal gelesen

Berlin.Wer die Berliner Polizei mit einem Notruf erreichen will, landet immer öfter in der Warteschleife. Die Gewerkschaft der Polizei beklagt den hohen Personalmangel.Die eigenen Ziele, die sich die Berliner Polizei gesteckt hat, sind vermutlich zu ehrgeizig: Eigentlich sollen 90 Prozent aller Notrufe, die per Telefon eingehen, innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden. Doch im ersten Halbjahr 2016 waren es nur 62...

Auto rast durch Hotel

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 28.10.2016 | 19 mal gelesen

Wilmersdorf. Ein tödliches Ende nahm die Fahrt eines 47-Jährigen, der am 20. Oktober mit seinem Auto auf dramatische Weise von der Straße abkam. Er verlor gegen 8.45 Uhr an der Ecke Konstanzer Straße und Olivaer Platz die Kontrolle, schoss mit dem Wagen durch ein Büro, durchbrach dort die Rückwand und landete schließlich in einer Hotellobby. Obwohl sich hier Gäste beim Frühstück befanden, gab es unter ihnen keine Verletzten....

S-Bahn-Sprayer ertappt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 28.10.2016 | 13 mal gelesen

Wilmersdorf. Als sich zwei Schüler in der Nacht zum 23. Oktober an der illegalen Verzierung eines stehenden S-Bahnzugs nahe des Bahnhofs Bundesplatz versuchten, ertappte sie die Polizei. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie die beiden Graffitisprayer begannen, und die Beamten alarmiert. Diese nahmen das Duo fest und fanden kurz darauf Sprühutensilien, die den 16-Jährigen zugeordnet wurden. Daraufhin übergab man beide Sprayer ihren...

30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

Manuela Frey
Manuela Frey | Tempelhof | am 24.10.2016 | 155 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie...

Die Polizei gibt Sicherheitstipps

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 06.10.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Campus Daniel | Wilmersdorf. Am Mittwoch, 12. Oktober, 15 Uhr gibt die Polizei im Kirchsaal der Evangelischen Daniel-Kirchengemeinde, Brandenburgische Straße 51, Tipps zum richtigen Verhalten während der dunklen Jahreszeit. Sie informiert darüber, wie man sich in der Dämmerung zu Fuß, mit Fahrrad, Auto, Bahn und Bus sicher bewegt. Zudem berät sie zum Schutz vor Trickdiebstahl an der Wohnungstür. Mehr Infos unter  863 90 99 00. tsc

Polizei informiert und berät

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 06.10.2016 | 161 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Dunkle Jahreszeit“ informiert die Polizei vom 10. bis 14. Oktober stadtweit zu Themen wie Wohnraumeinbruch und Fahrradsicherheit. Die längere Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten begünstigt Straftaten wie Taschendiebstahl und beeinträchtigt die Sichtverhältnisse auf der Fahrbahn. Mit ihrer Aktionswoche will die Polizei auf mögliche Gefahren hinweisen und beraten. Eine Übersicht über alle...

1 Bild

Ku’damm-Raser erneut gestoppt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.09.2016 | 100 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Im August 2015 hatte ein sogenannter Profilierungsfahrer am Steuer seines hoch motorisierten Mercedes schon einmal seine Fahrerlaubnis verspielt.Jetzt erwischten Polizisten den 22-Jährigen am Kurfürstendamm erneut. „Nachdem sich der junge Mann einer medizinisch-psychologischen Untersuchung unterzogen hatte und begutachtet wurde, dass er aus seinen Fehlern gelernt und zum Führen von Fahrzeugen...

Fußgänger von Mini überfahren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.09.2016 | 53 mal gelesen

Wilmersdorf. Der 52-jährige Fahrer eines Kleinwagens hat am Montag, 26. September, gegen 22 Uhr einen Fußgänger (63) an der Kreuzung Brandenburgische Straße/Wittelsbacher Straße überfahren. Das Unfallopfer wurde dabei 300 Meter auf der Windschutzscheibe des Unfallautos mitgeschleift. Erst in der Zähringerstraße kam der Mini zum Halt, weil ein entgegenkommendes Auto in der relativ schmalen Anliegerstraße die Weiterfahrt...

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 27.09.2016 | 182 mal gelesen

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse.Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und...

1 Bild

Kampf nach Hitlergruß

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 15.09.2016 | 49 mal gelesen

Wilmersdorf. Indem er einen Unbekannten, der am U-Bahnhof Blissestraße ins Gleisbett der U-Bahnlinie 7 urinierte, ansprach, löste ein 59-Jähriger am 16. Mai gegen 1.50 Uhr einen heftigen Konflikt aus. Der Wildpinkler reagierte mit einem Hitlergruß, worauf der 59-Jährige auf ihn einschlug. Nun kam ein weiterer Mann herbei, um dem Geschlagenen zu helfen. Er streckte den Widersacher nieder und trat ihm, als er am Boden lag,...