Wilmersdorf: Verkehr

Grüne fordern Bahn-Offensive

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 22.05.2017 | 20 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wenn in Kürze die baufällige Rudolf-Wissel-Brücke gesperrt wird, sollen Pendler nach Willen der Grünen auf verbesserte Angebote der Deutschen Bahn setzen können. Die Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung fordert nun mit einem Antrag, rechtzeitig Alternativen anzubieten, so dass der motorisierte Verkehr in Richtung Innenstadt die Ausweichstraßen im Bezirk nicht verstopft. Wünschenswert sei...

BVG startet Umfrage

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.05.2017 | 209 mal gelesen

Berlin. Um den Bedürfnissen von Millionen Fahrgästen gerecht zu werden, hat die BVG eine Online-Befragung gestartet, an der sich alle Berliner beteiligen können. Ziel ist es, den öffentlichen Nahverkehr in Berlin weiter zu stärken. Um bei der Erstellung des Nahverkehrsplans auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden eingehen zu können, befragt das Center Nahverkehr Berlin bis 21. Mai alle Interessierten, unabhängig davon, ob...

1 Bild

Demo „Echte Fahrradstraße“ statt 97 Prozent illegaler Durchgangsverkehr in der Prinzregentenstraße

Netzwerk Fahrradfreundliches Charlottenburg-Wilmersdorf
Netzwerk Fahrradfreundliches Charlottenburg-Wilmersdorf | Wilmersdorf | am 06.05.2017 | 208 mal gelesen

Berlin: Prinzregentenstraße | Berlin, 5. Mai 2017. Das Netzwerk Fahrradfreundliches Charlottenburg-Wilmersdorf und die Anwohnerinitiative Prinzregentenstraße rufen zu einer Demonstration in der Prinzregentenstraße am 07.05.2017 um 14.00 Uhr auf. Zählungen der Initiativen haben ergeben, dass hier 97 Prozent des Pkw-Verkehrs rechtswidrig sind und Autofahrer diese Fahrradstraße illegal als Durchgangsstraße missbrauchen. Die Initiativen fordern mit ihrer...

1 Bild

Wo fehlen noch Fahrradständer?

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 04.05.2017 | 32 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. In der letzten Wahlperiode wurden schon viele Fahrradbügel im Bezirk aufgestellt, aber es gibt noch Bedarf. Bündnis 90/Die Grünen Charlottenburg-Wilmersdorf ruft jetzt dazu auf, bis Mitte Mai Orte zu melden, wo Fahrradständer fehlen. „Das geht ganz einfach mit einer E-Mail an verkehr@gruene-cw.de“, erklärt der verkehrspolitische Sprecher Alexander Kaas Elias. „Das Bezirksamt kann dann passgenau...

Bauarbeiten auf der U7

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 02.05.2017 | 79 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Bismarckstraße | Charlottenburg. Die BVG erneuert auf dem U-Bahnhof Bismarckstraße an der U7 die Hintergleiswände. Es wird in drei Phasen gebaut, um die Einschränkungen gering zu halten. Während der Bauphasen von 22 Uhr bis Betriebsschluss und von Sonntag bis Donnerstag ist ein Pendelbetrieb im 20-Minuten-Takt eingerichtet zwischen den Bahnhöfen Richard-Wagner-Platz und Fehrbelliner Platz. Zwischen Rathaus Spandau und Richard-Wagner-Platz...

Weniger Auto, mehr Fahrrad

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wilmersdorf | am 02.05.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Prinzregentenstraße | Wilmersdorf. Am 7. Mai sollten Autofahrer die Prinzregentenstraße weiträumig umfahren, denn sie wird von 14 bis 16 Uhr eine „Echte Fahrradstraße“. Das Netzwerk fahrradfreundiches Charlottenburg-Wilmersdorf möchte mit der Bürgerinitiative Prinzregentenstraße darauf aufmerksam machen, wie wichtig eine funktionierende Infrastruktur für Radfahrer ist. Dafür wird ein Forderungs- und Maßnahmenkatalog für den Bezirk entwickelt. Vor...

Geschwindigkeit runter? Laut ADAC bringt Tempo 30 keine Entlastung von Stickoxiden 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 02.05.2017 | 261 mal gelesen

Berlin. Verkehrssenatorin Regine Günther will mehr Tempo-30-Abschnitte in den Berliner Hauptstraßen, damit die Stickoxidbelastung sinkt. Der ADAC meint jedoch, dass dies keine besseren Abgaswerte bringt.Auf vielen Berliner Hauptstraßen gilt bereits in der Nacht ein Tempolimit von 30 Kilometern pro Stunde. Der Grund: Lärmschutz. Nun will Verkehrssenatorin Regine Günther Tempo-30-Abschnitte auch am Tag auf mehr Hauptstraßen...

1 Bild

Aktion "Echte Fahrradstraße-Prinzregentenstraße"

Netzwerk Fahrradfreundliches Charlottenburg-Wilmersdorf
Netzwerk Fahrradfreundliches Charlottenburg-Wilmersdorf | Wilmersdorf | am 30.04.2017 | 110 mal gelesen

Berlin: Prinzregentenstraße | Die Prinzregentenstraße ist eine von zwei Fahrradstraßen in Wilmersdorf. Leider wird sie nicht als solche wahrgenommen und massiv von Autofahrer*innen als Umgehungsstraße genutzt. Wir haben uns Gedanken gemacht, wie man die Fahrradstraße vom illegalen Auto-Durchgangsverkehr befreien kann und möchten euch unsere Idee und die Zahlen unserer Verkehrszählung bei einem gemütlichen Sonntagspicknick auf der Prinzregentenstraße...

1 Bild

Sicherheit kann man lernen

Christian Hahn
Christian Hahn | Niederschönhausen | am 30.04.2017 | 61 mal gelesen

Berlin. Die Jugendverkehrsschulen tragen maßgeblich zur Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr bei. Viele Schulklassen nehmen das Angebot wahr. Am Ende des Trainings steht die Radfahrprüfung. Auch privat kann man mit dem eigenen Kind auf dem Gelände einer Jugendverkehrsschule üben. Mehr Infos unter http://asurl.de/12yz.

Sicher unterwegs: Mobilitätstraining der BVG

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 30.04.2017 | 35 mal gelesen

Berlin. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bieten wieder Mobilitätstrainings an. Dabei haben mobilitätseingeschränkte Menschen die Möglichkeit, mit erfahrenem BVG-Personal in einem stehenden Fahrzeug ganz in Ruhe den Umgang mit U-Bahn, Straßenbahn und Bus zu üben. So lernen zum Beispiel Personen, die einen Rollator oder Rollstuhl nutzen, sehbehindert oder blind sind, wie sie selbstbestimmt und sicher in Bus und Bahn...

Kieztour für Neuberliner

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 30.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg. Eine Radtour gehört zu den interessanteren Möglichkeiten, eine Stadt zu entdecken. Die Tour von der ADFC-Stadtteilgruppe City-West ist außerdem familienfreundlich. Zugezogene erkunden ihre neue Umgebung und lernen günstige Wege zu Alltags- und Ausflugszielen kennen. Die Kieztour „Spreetangente“ startet am 7. Mai 2017 um 14 Uhr vor dem Rathaus an der Otto-Suhr-Allee 100. Die 20-25 Kilometer werden meist auf...

1 Bild

Netzwerk Fahrradfreundliches Charlottenburg-Wilmersdorf

Netzwerk Fahrradfreundliches Charlottenburg-Wilmersdorf
Netzwerk Fahrradfreundliches Charlottenburg-Wilmersdorf | Wilmersdorf | am 29.04.2017 | 80 mal gelesen

Hallo Charlottenburg-Wilmersdorf, wir sind die Neuen. Wir würden dir gerne helfen, deine alten grauen Hüllen abzulegen und dich heraus zu putzen. Wir wünschen uns, dass du fahrradfreundlicher, menschengerechter und lebenswerter wirst und möchten dir bei der Verwandlung kräftig unter die Arme greifen. Gern würden wir dir eine Plattform bieten, auf der sich aktive Bürger*innen untereinander austauschen und gemeinsam an...

Die Doppelstreife ist zurück: Polizei und BVG-Mitarbeiter sind wieder gemeinsam unterwegs 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 25.04.2017 | 281 mal gelesen

Berlin. Im Berliner Nahverkehr gibt es wieder mehr Polizeipräsenz. Die Doppelstreife aus BVG-Mitarbeitern und Polizisten ist zurück.Im Koalitionsvertrag steht, dass die Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr wesentlich für seine Attraktivität sei und dass die Koalition das Sicherheitspersonal der BVG verstärken will. Genau das hat sie jetzt getan. So sind wieder uniformierte Polizisten und Sicherheitskräfte der BVG gemeinsam...

Monatelang ohne Parkausweis

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mahlsdorf | am 18.04.2017 | 119 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Florian D. führt ein Unternehmen, das bekannt für seinen guten Kundenservice ist. Mit ihren Firmenfahrzeugen suchen die Mitarbeiter die Auftraggeber vor Ort auf. Die benötigten Handwerkerpark-ausweise stellte das zuständige Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf in der Vergangenheit stets zuverlässig aus. Ende des vergangenen Jahres kam ein weiterer Firmenwagen hinzu, für den sogleich ein Handwerkerparkausweis...

1 Bild

... nicht wirklich eine Postkartenansicht: FERNSEHTURM mit SKYLINE und WARSCHAUER BRÜCKE ..

Johannes Hauser
Johannes Hauser | Friedrichshain | am 13.04.2017 | 59 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Warschauer Straße | Schnappschuss

1 Bild

... X 83 am Hofladen der Domäne in Dahlem-Dorf ... 1

Johannes Hauser
Johannes Hauser | Dahlem | am 07.04.2017 | 48 mal gelesen

Berlin: Königin-Luise-Straße | Schnappschuss

18 Prozent sind für Tegel

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.04.2017 | 41 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Beim Volksbegehren für die Offenhaltung des Flughafens Tegel war die Zustimmung im Bezirk besonders hoch. Laut der Abstimmungsleiterin lag die Quote der Unterstützer in Charlottenburg-Wilmersdorf bei 18,3 Prozent der Stimmberechtigten. In keinem anderen Bezirk gibt es für den Airport solchen Zuspruch. Insgesamt verbuchte die Initiative „Tegel bleibt offen“ 204.263 gültige Unterschriften und...

1 Bild

Volksbegehren für Tegel erfolgreich: In Reinickendorf zweithöchste Zustimmung

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 06.04.2017 | 172 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Reinickendorf. Das Volksbegehren zur Prüfung der Offenhaltung des Flughafens Tegel war erfolgreich – 204.263 gültige Unterschriften wurden eingereicht.Es hatte stotternd begonnen, in den letzten Wochen nahm es Fahrt auf: Das Volksbegehren „Berlin braucht Tegel“, maßgeblich unterstützt von FDP und AfD, war erfolgreich. Mit 204.263 gültigen Unterschriften reichten die Initiatoren über 30.000 Stimmen mehr ein, als notwendig...

1 Bild

Neue Bikesharing-Anbieter postieren Fahrräder nur in Citylage

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.04.2017 | 283 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Teilen liegt im Trend – aber ausgerechnet die idealen Fahrrad-Ortsteile Westend und Grunewald fehlen zunächst im Geschäftsgebiet der neuen Bikesharing-Anbieter Nextbike und Lidl. Dafür wimmelt es in der City vor Drahteseln.Das neue Zeitalter des Fahrradverleihens beginnt mit alten Fragen: Wo sollen die beiden neuen Anbieter ihre Vehikel stationieren? Und welchen Teilen der Stadt dürfen sie das...

Eine größere Tarifzone: CDU will Nahverkehr für Pendler attraktiver machen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 04.04.2017 | 278 mal gelesen

Berlin. Brandenburger Pendler sollen mehr Bahn statt Auto fahren. Die Berliner CDU möchte deshalb die Tarifzone B ausweiten.Täglich pendeln viele Brandenburger zum Arbeiten nach Berlin – meist mit dem Auto oder in einer Kombination aus Auto und Bahn. Damit entsteht ein Problem: Neben verstopften Straßen sind auch zahlreiche Park&Ride-Parkplätze an den S-Bahn-Stationen mit Pendlerautos überfüllt. Um mehr Menschen zu...

ADAC erklärt neue Verkehrsschilder

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 03.04.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: ADAC-Geschäftsstelle | Wilmersdorf. Wessen Fahrschultage schon eine Weile zurückliegen, kann nicht alle Verkehrsschilder kennen, die seitdem neu erschienen sind. Für Abhilfe sorgt ein Seminar des ADAC Berlin-Brandenburg in der Geschäftsstelle Bundesallee 29. Am Dienstag, 25. April, erklären Experten ab 19.30 Uhr die Innovationen im Schilderwald und testen den Wissensstand der Teilnehmer. Dafür sollte man sich zeitig anmelden – unter  86 86 20-0...

1 Bild

Eiszeit!

Dirk Lausch
Dirk Lausch | Schöneberg | am 02.04.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Los-Angeles-Platz | Schnappschuss

1 Bild

Aller guten Dinge sind drei: Frühling à la City-West!

Dirk Lausch
Dirk Lausch | Wilmersdorf | am 02.04.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Kurfürstendamm | Schnappschuss

1 Bild

Halbe Blütenpracht? Voller Frühling in der City-West!

Dirk Lausch
Dirk Lausch | Wilmersdorf | am 02.04.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Kurfürstendamm | Schnappschuss

1 Bild

Endlich da! Frühling in der City-West ...

Dirk Lausch
Dirk Lausch | Wilmersdorf | am 02.04.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Kurfürstendamm | Schnappschuss