Neue Fahrbahn für die Uhlandstraße: Bauarbeiten sollen bis Dezember dauern

Charlottenburg-Wilmersdorf. Am Montag haben die Arbeiten begonnen: Die Fahrbahn der Uhlandstraße wird zwischen Hohenzollerndamm und der Lietzenburger Straße saniert.

Im Dezember sollen die Straßenbauarbeiten abgeschlossen sein. Es gibt dafür zwei Bauphasen. Zuerst wird der Abschnitt zwischen Lietzenburger und Pariser Straße auf Vordermann gebracht, danach ist der Abschnitt zwischen Pariser Straße und Hohenzollerndamm an der Reihe.

Während der gesamten Sanierungszeit kann der Verkehr auf der Uhlandstraße in Richtung Hohenzollerndamm einspurig weiterrollen. In Richtung Lietzenburger Straße müssen Autofahrer allerdings eine Umleitungsstrecke über Hohenzollerndamm und Bundesallee in Kauf nehmen. Auch die Busse werden diese Umfahrung nutzen. sus

Weitere Auskünfte gibt es im Straßen- und Grünflächenamtes unter  902 91 56 14.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.