Premieren beim Kiezspaziergang

Charlottenburg. Im Rahmen des nächsten Kiezspaziergangs am Sonnabend, 11. Juli, werden Teilnehmer die Eröffnung eines Rundwegs auf der Mierendorffinsel erleben. Man trifft sich um 14.00 Uhr am Bahnhof Jungfernheide, Ecke Max-Dohrn-Straße / Tegeler Weg und begleitet Stadtrat Marc Schulte (SPD) auf einer Strecke von 3,7 Kilometern.
Dabei geht immer am Wasser entlang, vorbei an Industrieanlagen, Kleingärten und neuen Wohnungsbauprojekten. Am nördlichen Teil des Rundweges erfolgt an diesem Tag die Einweihung von Betonwänden zur Nutzung für freie Graffiti-Kunst. Außerdem erklärt Schulte das neu entwickelte Farbkonzept für den Mierendorff-Kiez und besiegelt den Spaziergang bei der Bronzegießerei Noack im Skulpturenpark.

tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.