Radstreifen für die Gaußstraße

Charlottenburg. Um die City West für Radfahrer besser an den Bezirk Mitte anzubinden, haben nun Bauarbeiten an der Gaußstraße begonnen. Auf der Länge zwischen Lise-Meitner-Straße und der Bezirksgrenze an der Sickingenbrücke sollen bis Mitte Oktober beidseitig Radfahrangebotsstreifen entstehen. Dank Geld aus dem Radfahrinfrastrukturprogramm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt soll die Gesamtstrecke eines Tages schließlich bis zur Beusselstraße in Tiergarten führen. Während der aktuellen Bauarbeiten auf circa 500 Metern Länge wird die Gaußstraße wie gewohnt befahrbar bleiben – nur die Möglichkeiten zum Parken sind beschränkt.

tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.