Tour in luftiger Höhe: Besichtigung vom Upper West

Charlottenburg. Im 33. Stock des neuen Upper West bietet die Skybar einen fantastischen Rundum-Blick über die City West und Berlin. Der Stadtentwicklungsexperte und SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz lädt Interessierte zu einer exklusiven Vorab-Besichtigung am Montag, 23. Januar, ein.

Buchholz: „Gehen Sie mit mir auf Entdeckungstour und erkunden Sie bereits vor Fertigstellung das Upper West. Mit dem benachbarten Waldorf Astoria bildet es das neue Tor zur City West und ist mit 118 Metern eines der höchsten Gebäude Berlins. Für die City West ist das von der STRABAG Real Estate GmbH realisierte Upper West stadtentwicklungspolitisch ein bedeutsames Projekt, das ich im Abgeordnetenhaus intensiv begleitet habe. Ich freue mich daher besonders, Interessierten diese Tour im Rahmen meiner Besichtigungsreihe zu ’Geheimen Orten’ anbieten zu können."

Viele Hintergrundinformationen und ein Baustellenrundgang erwarten Teilnehmer am Montag, 23. Januar, ab 16.30 Uhr. Die etwa 90-minütige Führung ist kostenlos. Die Tour ist nicht barrierefrei.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl von 30 Personen und der großen Nachfrage wird um Anmeldung ausschließlich per E-Mail an info@daniel-buchholz.de gebeten. Es werden Einzelplätze vergeben, die am 17. Januar verlost werden. my

0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.