Angriff auf jungen Mann am Bahnhof Zoo

Charlottenburg. Blutiger Angriff auf 20Jährigen am Supermarkt beim Bahnhof Zoologischer Garten

Der Supermarkt "Verbrauchermarkt Ullrich", unter der Brücke direkt am Bahnhof Zoo, war am Freitagabend gegen 23:15 Uhr gerade dabei zu schließen, als es zu einem Streit zwischen einem 36 Jährigen und einem 20 Jährigen kam.

Angriff aus Eifersucht?


Der 36 Jährige hatte sich mit seiner 19 Jährigen Freundin vor dem Supermarkt aufgehalten. Ein 20 Jähriger soll die junge Frau freundlich angesprochen haben. Dies machte den 36 Jährigen scheinbar so wütend, dass er mit einer Flasche auf den jungen Mann losging.

Polizist und Helfer ebenfalls verletzt


Ein 26 Jähriger der dazwischen gehen wollte, wurde ebenfalls verletzt. Wie die Polizei berichtet, konnte erst durch das Eingreifen der Polizei der 36 Jährige zurück gehalten werden. Bei dem Einsatz wurde ebenfalls ein Polizist verletzt. Der 20 Jährige hatte Schnittverletzungen die sehr stark bluteten.
Er lehnte einen Krankenhausbesuch jedoch ab, sodass er vor Ort durch einen Rettungswagen ambulant versorgt wurde.ME
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.