Benzin im Flüchtlingsheim

Westend. Erneuter Zwischenfall in einer Unterkunft für Asylbewerber: In der Nacht zum 12. Juni ist der mutmaßliche Versuch, das Heim in der Soorstraße anzustecken, gescheitert. Hauseigene Sicherheitskräfte bemerkten gegen 2 Uhr Benzingeruch, stellten im Erdgeschoss brennbare Flüssigkeit fest und alarmierten die Polizei. Zu den Hintergründen des Vorfalls ermittelt seitdem der Staatsschutz.

tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.