Diebe kommen als Monteure

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zwei Trickdieben hat eine Spezialgruppe des Landeskriminalamts am 2. Juli das Handwerk gelegt. An der Berliner Straße fassten die Beamten Männer im Alter von 22 und 36 Jahren. Wie sich herausstellte, hatten sie sich zuvor gegenüber einer 93-Jährigen mit entsprechenden Kostümen als Monteure ausgegeben und so Einlass erhalten – jedoch ohne Beute zu machen. Mehr Erfolg hatte das falsche Handwerker-Duo zuvor bei einer 80-jährigen Charlottenburgerin gehabt, wobei sie sogar vorher telefonisch einen Termin zu vereinbaren versuchten. Insofern bittet die Polizei Senioren, bei unverhofften Hausbesuchen Vorsicht walten zu lassen. Es gibt auch eine Variante des Trickbetrugs mit falschen Polizisten, die Einlass verlangen. Hier sollte man sich die offizielle Dienstmarke zeigen lassen. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.