Feuer im früheren Hotel Bogota

Charlottenburg. Rückschlag für die Sanierung des ehemaligen Hotels Bogota: Am 27. Mai entstand bei einem Dachstuhlbrand am geschichtsträchtigen Gebäude in der Schlüterstraße 45 ein beträchtlicher Sachschaden, der eine mehrwöchige Reparatur nach sich zieht. Bei einer Inspektion am Dach war auf ungeklärte Weise Feuer ausgebrochen. Zwar blieb der direkte Schaden überschaubar. Aber die Löscharbeiten der Feuerwehr bewirkten dann, dass weitere Teile der inzwischen als Büro- und Geschäftshaus genutzten Immobilie in Mitleidenschaft gezogen wurden. Als wichtigster Mieter gilt die Firma von Modedesigner Wolfgang Joop. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.