Juwelier vor Laden beraubt

Charlottenburg. Noch bevor ein Juwelier am 3. Januar sein Geschäft in der Lietzenburger Straße betreten konnte, stoppten ihn zwei mit Pistolen bewaffnete Männer. Im Beisein seiner zehnjährigen Tochter musste der 53-Jährige eine Armbanduhr und weitere Wertgegenstände an die Räuber übergeben. Als Nachbarn das Verbrechen bemerkten, flohen die Täter mit einem blauen VW, der an der Ecke Lietzenburger und Emser Straße bereitstand. Die Polizei ermittelt. tsc
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.