Polizei schnappt Fahrraddieb

Charlottenburg. Statt mit wertvoller Beute endete der 5. Oktober für einen 35-jährigen Spandauer mit einem Ermittlungsverfahren. Er war der Polizei dadurch aufgefallen, dass er mit prüfendem Blick die Reihen von geparkten Drahteseln am Bahnhof Charlottenburg abschritt. Als er dann einen Bolzenschneider zückte, ein Schloss durchtrennte und das Fahrrad fortschleppen wollte, erfolgte der Zugriff. Die Polizei stellte das Rad sicher und hinterließ einen Hinweis, wo der Besitzer es abholen kann. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.