Polizei sucht Zeugen

Westend. Zur Klärung eines Unfallhergangs am Mittwoch, 30. August, sucht die Polizeidirektion 2 nach Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 26-jährige Fahrer eines VW gegen 12.35 Uhr beim Abbiegen von der Königin-Elisabeth-Straße auf den Kaiserdamm in Richtung Bismarckstraße einen 67 Jahre alten Radfahrer übersehen, der ihm entgegenkam und den Kaiserdamm im Bereich der Fußgängerfurt überquert haben soll. Dabei erlitt der Radler schwere Kopf- und Rumpfverletzungen. Wer den Unfall gesehen hat, wird gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 in der Straße Alt-Moabit 5a unter  46 64 27 28 00 oder einer anderen Polizeidienststelle zu melden. maz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.