Überfall auf Wettbüro

Charlottenburg. Unbekannte haben in der Nacht zum 14. Mai ein Wettbüro in der Kantstraße überfallen. Nach Angaben der Polizei betraten die maskierten Täter gegen 2 Uhr morgens das Geschäft, bedrohten den 29-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer und einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe der Wetteinnahmen. Der Mann kam der Aufforderung nach, die Täter flüchteten mit der Beute in Richtung Fritschestraße. Verletzt wurde bei dem Raubüberfall niemand. maz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.