Verletzte nach Auffahrunfall

Charlottenburg. Ein erneuter schwerer Unfall in der City West mit mehreren Verletzten rief in der Nacht zum 13. Februar die Polizei auf den Plan. An der Kreuzung Kantstraße und Fasanenstraße fand sie ein Trümmerfeld vor, nachdem hier ein 29-Jähriger mit seinem BMW ins Heck von mehreren Autos geprallt war, die an der roten Ampel standen. Wie sich bei einer Befragung des schwer verletzten Unfallverursachers herausstellte, hatte er im betrunkenen Zustand am Steuer gesessen und sich beim Bremsen verschätzt. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.