Buchtipp: Stadtführer "Legendäres Berlin"

Was passierte wo in Berlin? Dieser Frage ist der neu aufgelegte Stadtführer "Legendäres Berlin. Orte, die Geschichte machten" auf der Spur.

Das Buch präsentiert 40 legendäre Orte und erzählt, was dort geschah: Schauplätze von welthistorischer Bedeutung, Orte der Repräsentation und der Rebellion, Szenarien des Grauens und des Vergnügens.

Wo starben Hitler und Goebbles? Wo probierte die Kommune 1 neue Formen des Zusammenlebens aus? Wo ging David Bowie tanzen? Und wo hielt Kennedy seine berühmte Rede? Lebendig und kenntnisreich beschreibt die Autorin Elisabeth Schwiontek Orte und Ereignisse – und die Geschichte dahinter. Historische und aktuelle Fotografien fangen die Atmosphäre der Orte und Geschehen authentisch ein, Zeittafeln ergänzen die Texte.

Das Buch macht Lust, sich auf Spurensuche zu begeben und Orte zu entdecken, die Berlins Mythos geprägt haben: als handlicher Stadtführer unterwegs oder als unterhaltsame Lektüre zu Hause.

"Legendäres Berlin. Orte, die Geschichte machten", via reise verlag, ISBN 978-3-945983-39-3, ist für 12,95 Euro im Buchhandel erhältlich oder unter www.viareise.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.