Fördermittel für die Kultur

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer seine Kunst interkulturell, inklusiv oder generationsübergreifend betreibt, kann sich jetzt um eine Förderung bewerben. 3000 Euro stellt der Projektfonds Kulturelle Bildung für junge Talente in Charlottenburg-Wilmersdorf im ersten Halbjahr 2017 bereit. Bekommen können das Geld Künstler aller Sparten, die mit Kindern oder Jugendlichen besondere Vorhaben in die Tat umsetzen. Dabei müssen institutionelle Kooperationspartner wie Kindergärten, Schule, Jugendclub mit an Bord sein. Bis Freitag, 11. November, sind Bewerbungen an folgende Adresse zu senden: Kulturamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Elke von der Lieth, Schloßstraße 55, 14059 Berlin. Beratung bekommt man unter  90 29 240 53, dienstags bis freitags von 10 bis 14 Uhr. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.