Jugendblasorchester Spandau spielt auf

Das Jugendblasorchester Spandau bei einem Konzert auf der Freilichtbühne an der Zitadelle. (Foto: JBO)
Berlin: Kant Gymnasium |

Spandau. Mit schwungvollen Melodien möchte das Jugendblasorchester Spandau (JBO) bei seinem Frühlingskonzert die Dunkelheit des Winters vertreiben.

Dazu lädt das JBO bei freiem Eintritt am 7. März um 16 Uhr in die Aula des Kant-Gymnasiums, Bismarckstraße 54, ein. Beim Frühlingskonzert präsentiert das 2004 gegründete Orchester Filmmusiken, Musical-Melodien und bekannte Klassiker. Im JBO spielen rund 35 Musiker. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 19 Jahren werden dabei von einigen Erwachsenen unterstützt. Sie begleiten die jungen Musiker bei der Weiterentwicklung der Instrumentengruppen.

Weitere Informationen zum Orchester gibt es im Internet auf www.jbo-spandau.de.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.