Kulturnacht auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf

Musik am Mausoleum: Am 23. August findet die Kulturnacht auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf statt. (Foto: Promo)

Stahnsdorf. Der Südwestkirchhof ist ein Kulturdenkmal, das in einer Reihe mit Friedhöfen wie dem Pariser Père Lachaise, dem Wiener Zentralfriedhof oder Venedigs Toteninsel San Michele steht.

Durch Krieg und Teilung erfuhr der Südwestkirchhof seine ganz eigene Geschichte, die seinen jetzigen Charakter prägen. Zahlreiche Prominente aus Kultur, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden - unter anderem Heinrich Zille, Friedrich-Wilhelm Murnau, Lovis Corinth oder Otto Graf Lambsdorff.

Viele Grabdenkmale haben kunsthistorische Bedeutung und sind erhaltenswerte Baudenkmale mit Geschichte. Sowohl Restaurierungsarbeiten wie auch Schäden durch Diebstahl (Kupferdächer) sorgen immer wieder für Finanzierungsbedarf zur Instandhaltung und -setzung. Die Kulturnacht am 23. August soll als Benefizveranstaltung mit dem Erlös einen Teil dieser Aufwendungen decken und das Interesse für dieses bedeutende Denkmal "Kirchhof" wecken.

Konzertante Aufführungen, darstellendes Theater, Bildende Kunst, Filmvorführungen, Lesungen und Führungen werden in der Kulturnacht am Sonnabend, 23. August, die Besucher begeistern. Einlass ist ab 17 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro.

Möchten Sie Karten gewinnen? Dann klicken Sie hier und tragen Sie als Lösungswort "Kulturnacht" ein. Unter allen Teilnehmern werden zehnmal zwei Eintrittskarten verlost. Teilnahmeschluss ist der 17. August 2014.
Südwestkirchhof Stahnsdorf, Haupteingang Bahnhofstraße, 14532 Stahnsdorf, 0179/379 35 03, www.suedwestkirchhof.de.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.