Kunst auf dem U-Bahnhof

Charlottenburg. Früher Schaffnerhäuschen, heute nutzloser Raum: Auch im U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz befindet sich eine kleine Bude, die lange Zeit leer stand. Doch inzwischen erfüllt sie wieder einen Sinn: als Ausstellungsfläche für Kunst. Der Charlottenburger Kreativkopf Marek Benczewski zeigt in der Miniaturgalerie Werke aus seiner Serie „Station Vision“. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.