Rio am Breitscheidplatz: Sechste Ausgabe von „Summer in the City“

Attraktionen, Buden, Bühnenprogramm: Das Programm von „Summer in the City“ setzt Akzente in verschiedene Richtungen. (Foto: Promo)
Berlin: Breitscheidplatz |

Charlottenburg. International war „Summer in the City“ immer schon. Diesmal erhält das Fest auch eine olympische Dimension. Von Freitag, 5. August, bis Sonntag, 21. August, inszeniert die AG City an der Gedächtniskirche eine Veranstaltung, die sich vor Rio de Janeiro verbeugt.

Wenn irgendetwas nicht fehlen darf bei einem Tribut an Rio, dann die riesige Jesus-Figur. Auch sie werden Besucher des Breitscheidplatzes entdecken. Denn ab Freitag soll das Spektakel „Summer in the City“ das Lebensgefühl der brasilianischen Metropole nach Charlottenburg bringen. Und das nicht von ungefähr. Die olympischen Sommerspieler fesseln nicht nur Sportbegeisterte, sondern geben auch eine passende Triebfeder für das Volksfest der AG City ab. Freitag und Sonnabend von 10 bis 24 Uhr und Sonntag bis Donnerstag jeweils von 10 bis 22 Uhr wandeln Besucher zwischen Buden mit Spezialitäten aus allen bedeutenden Metropolen der Welt, genießen ein kostenloses Bühnenprogramm – und gelangen dabei auch in den neuen „Eventbereich Olympia 2016“, wo man bei Live-Übertragungen der Spiele von Rio mit den Medaillenkandidaten fiebert.

Lasershow am Abend

Zu den sonstigen Höhepunkten zählt eine Lasershow, die über den Dächern der City West für aufregende Effekte sorgt. Aufregung dürfte auch Kinder überkommen, wenn sie ein bereitgestelltes Siegertreppchen selbst erklimmen und bei Autogrammstunden von bekannten Olympia-Sportlern eine Unterschrift ergattern.

Politische Prominenz überwiegt hingegen zur Eröffnung am Freitag, 5. August, ab 16.30 Uhr. Hierfür haben sich neben dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, auch Bürgermeister Reinhard Naumann (beide SPD) sowie die Staatssekretäre Henner Bunde und Engelbert Lütke Daldrup angesagt. Während sich diese Mannschaft zum Start des sechsten „Summer in the City“ auf einen Rundgang begibt, beginnen fast zeitgleich die Spiele von Rio. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.