Suche nach Kunstwerken

Charlottenburg. Auf der Suche nach verlorenen Werken aus der Kunstsammlung Charlottenburg setzt das Bezirksmuseum Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, nun auf Hinweise der Bürger. Das Interesse richtet sich auf Dokumente, Fotos und Zeugen, die belegen können, was mit Werken geschehen ist, die seit dem Zweiten Weltkrieg als verschollen gelten. Es handelt sich um Aquarelle, Grafiken und Skulpturen aus dem 17., 19. und 20. Jahrhundert. Offenbar wurden einige von ihnen vor den Luftangriffen in Sicherheit gebracht und aus Berlin evakuiert. Wer Aufschluss geben kann, meldet sich per E-Mail unter museum@charlottenburg-wilmersdorf.de. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.