Tagesfahrt am Ostermontag nach Chorin

Chorin: Kloster Chorin | Berlin. Das alte Zisterzienserkloster Chorin ist Ziel einer Tagesfahrt am Ostermontag. Die Klosteranlage von Chorin ist eines der großartigsten und ältesten Bauwerke der norddeutschen Backsteingotik. Die Teilnehmer besichtigen das Kloster mit Chor und Wirtschaftsgebäuden sowie den alten Friedhof und den Klostergarten. Im Seehotel Mühlenhaus gibt es ein Zwei-Gänge-Menü. Gut gestärkt geht es weiter zum alten Kaiserbahnhof in Joachimsthal für eine Fontane-Lesung unter dem Titel "Gestalten und Gespenster in der Mark". Die Tagesfahrt startet am Montag, 6. April. Abfahrt 9 Uhr Walther-Schreiber-Platz, um 9.30 Uhr am Alexanderplatz. Der Preis beträgt 69 Euro inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Klosterführung, Ostermenü, Führung und Lesung. Anmeldung: 67 51 50 46 oder www.ontour-berlin.de.


Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.