Bewerbungsfrist verlängert

Charlottenburg-Wilmersdorf. Aufgrund des zwischenzeitlichen Streiks der Postzusteller hat sich die Frist für Bewerber um die Auszeichnung „Frau in Verantwortung“ bis Mittwoch, 31. Juli, verlängert. Der Monika-Thiemen-Preis soll eine weibliche Führungspersönlichkeit würdigen, die eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf verkörpert. Wer teilnehmen möchte, reicht seine Unterlagen per Post ein unter dem Kennwort "FiV-Wettbewerb 2015" bei der Gleichstellungsbeauftragten Carolina Böhm, Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin. Alternativ kann man Bewerbungen und Vorschläge auch per E-Mail einreichen unter gleichstellungsbeauftragte@charlottenburg-wilmersdorf.de. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.