Die City-West von morgen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie sich die City-West städtebaulich weiterentwickeln könnte, ist Gegenstand eines Ideenwettbewerbs, den die CDU Charlottenburg-Wilmersdorf beim "Forum Bau" ins Leben rief. Am Mittwoch, 17. Februar, präsentieren der Abgeordnete Stefan Evers und der Deutsche Werkbund Berlin nun die Ergebnisse. Um 19 Uhr trifft man sich im Kutscherhaus des Architekturpreis Berlin e.V., Kurfürstendamm 48-49, und hört die Einschätzungen der Jury, wem der neue „Förderpreis Werkbund Berlin“ gebührt. Beteiligen wollen sich Vertreter der Bauhaus Universität Weimar, der School of Architecture Potsdam und der Technischen Universität München. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.