Goebelplatz wird Denkmal

Charlottenburg-Nord. Er ist einer der markantesten Punkte der Ringsiedlung Siemensstadt. Und nun hat das Landesdenkmalamt den Goebelplatz in die Liste der geschützten Orte aufgenommen. Damit fand auch eine Sanierung im Jahre 2011 Würdigung, die im Rahmen des Investitionsprogramms Nationale UNESCO-Welterbestätten nach historischem Vorbild von 1930 gelang. Namensgeber des Platzes ist Henry Goebel, der Erfinder der Glühbirne. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.