offline

Matthias Vogel

Startpunkt ist: Charlottenburg
registriert seit 01.06.2017
Beiträge: 524 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 7 Gefolgt von: 7
3 Bilder

Birgitta Behr – von der Lehrerin zur  Filmproduzentin

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 76 mal gelesen

Berlin: Kant Kino | Am Anfang stand der Wunsch, den Schicksalen hinter den Stolpersteinen ein Gesicht zu geben, die Geschichte des Holocausts kindgerecht zu vermitteln. Und jetzt ist Lehrerin Birgitta Behr, 44, plötzlich Filmproduzentin. Sie steht der Familie nur begrenzt zur Verfügung, muss für das Telefonat mit der Berliner Woche eine Pause der Synchronisationsarbeiten für ihren Film nutzen. Davon, das zu genießen, was ihr gerade...

Info-Abend zu Neubauten

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 54 mal gelesen

Berlin: Mierendorff-Grundschule | Charlottenburg. Der Senat plant um die 20 modulare Flüchtlingsunterkünfte (MUF) in Berlin. Jeder Bezirk sollte zwei Standorte benennen, Charlottenburg-Wilmersdorf muss nachliefern und zieht als einen Ort die Quedlinburger Straße 45 in Betracht. Das Bezirksamt hat deshalb am Mittwoch, 28. Februar, eine Informationsveranstaltung für die Anwohner zu dieser Neubaumaßnahme und des geplanten modularen Kita-Baus (MOKIB) in der...

Öffentliche Sitzung der BVV

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 11 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Grobscreening für weitere mögliche Milieuschutzgebiete, Forderung nach transparenter Baupolitik, künftige Integrationspolitik – und wie ist es überhaupt um das Erreichen der Klimaziele im Bezirk bestellt? Die Bandbreite der Themen und Großen Anfragen ist groß bei der nächsten Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am Donnerstag, 22. Februar. Sie Sitzung im BVV-Saal des Rathauses, Otto-Suhr-Allee 100,...

Stadtgespräch mit Katrin Lompscher

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtbüro Dr. Michael Efler | Charlottenburg. Michael Efler von der Fraktion Die Linke im Abgeordnetenhaus empfängt am Montag, 26. Februar, um 18.30 Uhr Bausenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) zum "Stadtgespräch". Ort des öffentlichen politischen Ausstausches ist das Stadtbüro in der Behaimstraße 17. Im Anschluss gibt es für die Zuhörer die Gelegenheit, selbst mit Efler und Lompscher ins Gespräch zu kommen. maz

Wie ein Urwaldvolk leben

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Grunewald | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Mit dem Waldvolk und in Kooperation mit der VHS Neukölln begibt sich das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, mit abenteuerlustigen Familien am Sonnabend, 24. Februar, von 12.30 bis 17.30 Uhr auf die Pirsch. Tiere und Menschen der Wälder besuchen, ihre unglaublichen Leistungen wertschätzen, einen Stamm gründen und zu Medizinmännern, Jäger und Sammlern werden – das alles und mehr steht auf dem...

Sprechstunde mit Klaus-Dieter Gröhler

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | vor 5 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Café Sweet 2 Go | Wilmersdorf. Die nächste Bürgersprechstunde mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten von Charlottenburg-Wilmersdorf, Klaus-Dieter Gröhler findet am Montag, 26. Februar, um 17 Uhr im Café "Sweet2Go", Pfalzburger Straße 79, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. maz

1 Bild

Polizei sensibilisiert Senioren für Trickbetrug

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 17.02.2018 | 25 mal gelesen

Die Zahl der Senioren wächst, die der Trickbetrügereien nimmt nicht ab. Die Berliner Polizei hat deshalb 2018 zum Seniorensicherheitsjahr erklärt. Zum Auftakt einer Reihe von Präventionsveranstaltungen begrüßte Polizeivizepräsidentin Margarete Koppers 80 Senioren im Theater Coupé am Hohenzollerndamm. Martha Krause, die Frau aus dem Ein-Zimmer-Appartement im Machandelweg, ist eine liebenswerte Rentnerin: hilfsbereit,...

1 Bild

"Die Eiche" erweitert Angebot für Jugendliche mit Handicap

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Westend | am 17.02.2018 | 17 mal gelesen

Berlin: Jugendclub Die Eiche | Für viele behinderte und nichtbehinderte Jugendliche aus Berlin und Umgebung ist die „Traumdisco-Berlin“ seit Jahren ein Pflichttermin. Jetzt startet der Jugendclub „Die Eiche“ ein weiteres Angebot für alle: „Inklusive(r) Mittwoch“. In der Traumdisco tanzen und feiern Jugendliche mit und ohne Handicap einmal im Monat zusammen. Der neue Termin in den Räumen des Jugendclubs „Die Eiche“ der Evangelischen Kirchengemeinde...

Themenabend zu Trauerprozessen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 17.02.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Sankt Gertrauden-Krankenhaus | Wilmersdorf. "Abschiedsrituale & Trauerprozesse" heißt der Titel eines Themenabends des Fördervereins Sankt Gertrauden-Hospiz am Donnerstag, 22. Februar, im Tageszentrum des St. Gertrauden-Krankenhauses (1. OG), Paretzer Straße 12. Wenn ein geliebter Mensch gestorben ist, sind die vertrauten Kommunikationsformen unterbrochen. Jan Möllers, Kulturanthropologe und Bestatter aus Berlin, berichtet von seinen Erfahrungen, erklärt...

8 Bilder

Dreifelderhalle geht zurück an den Leistungssport

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Westend | am 15.02.2018 | 59 mal gelesen

Berlin: Horst Korber Sportzentrum | Das Horst-Korber-Sportzentrum (HKS) steht jetzt wieder vollständig dem Spitzen- und Breitensport sowie als Austragungsort bedeutender Veranstaltungen zur Verfügung. Die als Notunterkunft für Geflüchtete dienende Dreifelderhalle wurde am 13. Februar seiner ursprünglichen Nutzung übergeben. In der Dreifelderhalle und der Rudolf-Harbig-Halle waren von September 2015 bis Mai 2016 zeitweilig bis zu 1150 Flüchtlinge...

4 Bilder

Deutsche Bahn bringt Bahnhof Charlottenburg auf Vordermann 1

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 15.02.2018 | 383 mal gelesen

Berlin: Stuttgarter Platz | Die Deutsche Bahn AG will den Bahnhof Charlottenburg umgestalten. Eine Million Euro hat der Konzern dafür 2018 als Budget eingeplant. Der Startschuss soll so schnell wie möglich fallen. Es ist eine Art Pilotprojekt, das die DB – am liebsten schon im Frühjahr – auf den Weg bringt. Ein Muster, nach dem künftig auch andere innerstädtische Bahnhöfe in Berlin und ganz Deutschland an die Anforderungen des modernen Lebens...

Sicher mobil im Alter

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 15.02.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: ADAC-Geschäftsstelle | Wilmersdorf. Der ADAC Berlin-Brandenburg möchte ältere Verkehrsteilnehmer mit dem Seminar "Sicher mobil" dabei unterstützen, weiterhin sicher am Straßenverkehr teilzunehmen. Das vierteilige Programm richtet sich an Verkehrsteilnehmer über 50 Jahre, die ihr Wissen auffrischen und sich über technische Entwicklungen und rechtliche Neuerungen im Straßenverkehr informieren möchten. Jede Veranstaltung dauert zwischen 90 und 120...

1 Bild

Improvisierte Lesung: Spaß mit Lausch & Jäkel

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 15.02.2018 | 29 mal gelesen

Berlin: Restaurant Ta Panta Ri | Zu einer außergewöhnliche Veranstaltung laden Dirk Lausch und Thomas Jäkel am Freitag, 22. Februar, ein. Im Restaurant Ta Panta Ri, Düsseldorfer Straße 75, kombinieren die beiden ab 19 Uhr unter Mitwirkung ihres Publikums eine Lesung mit Improvisationskunst. Das Publikum liefert die mitgebrachten Romane, Kurzgeschichten, Schlagertexten, Werbeanzeigen, Liebesgedichte, SMS, Einkaufszettel, Behördenbriefen oder Speisekarten...

1 Bild

Renaissance-Theater zeigt "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?"

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 15.02.2018 | 428 mal gelesen

Berlin: Renaissance Theater | Das Renaissance-Theater feiert am Sonntag, 18. Februar, die Premiere des Stückes "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" von Edward Albee, auf Deutsch von Alissa und Martin Walser. Es ist das wohl bekannteste Werk des Ende 2016 verstorbenen Autors. Seit der Uraufführung 1962 gilt das Stück über die legendäre nächtliche Party von Martha, George, Nick und Süße als Klassiker. Ab 18 Uhr geht unter der Regie von Torsten...

2 Bilder

Stadträtin Heike Schmitt-Schmelz baut Bildungsverbund auf

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 14.02.2018 | 113 mal gelesen

Heike Schmitt-Schmelz (SPD), Stadträtin für Jugend, Familie, Bildung, Sport und Kultur, ist dabei, einen Bildungsverbund im Bezirk aufzubauen. Die enge Vernetzung von Schulen und Kultureinrichtungen soll die Bildungsmöglichkeiten für den Nachwuchs verbessern.  Neu ist eine derartige Kooperation in Berlin nicht. Durch Bildungsverbünde sollen Kindertagesstätten, Schulen, Volkshochschulen, Museen, Jugendfreizeiteinrichtungen...