offline

Thomas Schubert

Startpunkt ist: Charlottenburg
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 3.875 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 30
Folgt: 24 Gefolgt von: 37
Nach dem Studium und journalistischen Anfängen in Köln bin ich 2011 zu meinen Berliner Wurzeln zurückgekehrt. Als Autor, Fotograf und freier Journalist bewege ich mich seitdem zwischen den Lebenswelten – für die Berliner Woche im Themenkosmos des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf.

Künstlerabend im Coupé

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | vor 1 Tag | 7 mal gelesen

Berlin: Theater Coupé | Wilmersdorf. Welcher Kreative kann was? Beim Stammtisch der Wilmersdorfer Künstlerkolonie im Theater Coupé, Hohenzollerndamm 177, dürfen sich Kulturbegeisterte von den Facetten der lokalen Szene überzeugen lassen. Am Mittwoch, 29. März, ab 19 Uhr trumpfen Musiker, Kabarettisten und Schauspieler auf. Ihr Bestes zeigen sie ad hoc. Eintritt frei. tsc

Aufzug kommt zu Ostern

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | vor 4 Tagen | 10 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schmargendorf | Schmargendorf. Mehr als zwei Jahre, nachdem die Bezirksverordneten es beschlossen hatten, bekommt das Rathaus Schmargendorf nun tatsächlich einen Aufzug. Wie Stadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) mitteilte, wurde die Anlage inzwischen geliefert und soll nach dem Einbau ab Ostern in Betrieb gehen. Damit gelingt es schließlich, die Ansprüche der Barrierefreiheit und des Denkmalschutzes zu vereinbaren. Immerhin handelt es sich...

Lesung mit Otto Rosenberg

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 10 mal gelesen

Berlin: Landeszentrale für politische Bildung | Charlottenburg. Verfolgung überstanden, Auschwitz überlebt – Otto Rosenberg hat der Nachwelt viel zu erzählen. Der deutsche Sinto fand die Kraft, eine Biografie zu schreiben und trägt am Dienstag, 28. März, 18.30 Uhr in der Landeszentrale für politische Bildung im Amerika-Haus, Hardenbergstraße 22-24, daraus vor. Der Eintritt ist frei. tsc

1 Bild

Gröhler will Rot-Rot-Grün verhindern: CDU-Kreisverband nominiert Bundestagsabgeordneten erneut

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 71 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Seit 2013 vertritt Klaus-Dieter Gröhler die Belange seines Heimatbezirks im Bundestag. Und wenn es nach seinem Verband geht, soll es nach der Wahl am 24. September so bleiben. 57 von 69 Delegierten bei einer CDU-Wahlkreiskonferenz sprachen dem ehemaligen Vize-Bezirksbürgermeister und Baustadtrat das Vertrauen aus. So blieb der einzige Mitbewerber, Michael Garmer, bis vor Kurzem Mitglied des...

1 Bild

Bezirk liebäugelt mit Ideen der Initiative Schoeler-Schlösschen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 21.03.2017 | 59 mal gelesen

Berlin: Schoeler-Schlösschen | Wilmersdorf. Ohne Konzept kein Fördergeld – ohne Geld keine Sanierung. Die Wiedereröffnung des Schoeler-Schlösschens scheitert immer wieder an diesem Dilemma. Jetzt will der Bezirk mit dem Plan der Bürgerinitiative um Geldgeber buhlen. Vielleicht die letzte Chance.Sind es nun 1,5 Millionen Euro? Oder mehr als 3 Millionen Euro? Je nach Kalkulation wird die Ertüchtigung des Schoeler-Schlösschens, der ältesten Immobilie...

SPD zur Sicherheitslage

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 21.03.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: AWO-Treff | Charlottenburg-Nord. Nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz will die SPD in Charlottenburg-Nord mit Bürgern über die Sicherheit diskutieren. Wie kann die öffentliche Hand regulierend in die Innen- und Sicherheitspolitik eingreifen? Welche Maßnahmen sind gerechtfertigt und welche beschneiden die Freiheit des Bürgers? Solche Fragen besprechen der SPD-Fraktionsvorsitzenden Raed Saleh und der...

Stammtisch mit SPD-Duo

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 21.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Zum Stammtisch | Charlottenburg-Nord. Egal auf welcher politischen Ebene Sorgen angesiedelt sind – Frederic Verrycken und Wolfgang Tillinger von der SPD wollen Hilfe anbieten. Bei ihrer nächsten Sprechstunde am Montag, 27. März, stellen sich der Abgeordnete Verrycken und der Bezirksverordnete Tillinger den Fragen der Bürger. Ab 19 Uhr trifft man sie ohne Anmeldung in der Gaststätte ,,Zum Stammtisch" im Heilmannring 28. tsc

1 Bild

Damit die Messe Motor bleibt: Bezirkspolitiker wollen neue Verkehrskonzepte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.03.2017 | 111 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Westend. Eine Rekordbilanz jagt die nächste. Und in den nächsten 15 Jahren will die Messe Berlin alle Liegenschaften durchsanieren, sogar eine neue, 55 Millionen Euro teure Halle bauen. Jetzt überlegen Bezirkspolitiker, wie sie diesen Ehrgeiz unterstützen können.Wer von der Berliner Messe spricht, der meint die großen Fünf. Wenn IFA, InnoTrans, ITB Berlin, Fruit Logistica und die Internationale Grüne Woche eröffnen, schaut...

Reisebericht aus Argentinien

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Interkulturelles Stadtteilzentrum | Charlottenburg. Argentinien ist mehr als Gauchos und Steaks. Einblicke in die Lebenswirklichkeit des südamerikanischen Landes erhalten Besucher der nächsten Veranstaltung der Seniorenvertretung City West im interkulturellen Stadtteilzentrum in der Nehringstraße 8. Am Dienstag, 28. März, um 14 Uhr gibt es einen Reisebericht "Argentinien im Fahrradsattel". Eintritt ein Euro. tsc

Auenkirche spielt Matthäuspassion

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 20.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Auenkirche Wilmersdorf | Wilmersdorf. Einem der bedeutendsten Passionskunstwerke des Johann Sebastian Bach widmet sich die Kantorei der Auenkirche am Sonnabend, 1. April. Dann erklingt im Gotteshaus in der Wilhelmsaue 119 ab 18 Uhr die Matthäuspassion, begleitet vom Barockorchester Concerto Brandenburg auf historischen Instrumenten. Unter der Leitung von Winfried Kleindopf interpretieren Chor und Solisten das fast 290 Jahre alte Stück. Karten an der...

2 Bilder

Mieter sollen raus: Investor will drei Wohnhäuser abreißen und durch neue ersetzen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.03.2017 | 174 mal gelesen

Charlottenburg. Es sind drei nüchterne Nachkriegsbauten, die für etwa 100 Menschen Heimat bedeuten. Jetzt will der Investor Diamona & Harnisch die Häuser im Kiez an der Kantstraße entmieten, abreißen und neu errichten. Doch der Protest wird immer lauter – auch weil die Existenz einer Schule auf dem Spiel steht.Dies ist eine Geschichte mit drei Sichtweisen. Und sie handelt von drei Häusern, die möglicherweise bald aus dem...

1 Bild

Das Weiße wird türkis: Upper West steht kurz vor der Eröffnung 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 19.03.2017 | 234 mal gelesen

Berlin: Upper West | Charlottenburg. Noch nicht eröffnet, schon zu reservieren: Motel One startet als erster Akteur im Upper West den Betrieb und bewirbt seine 582 Zimmer mit türkisfarbenem Schimmer. Nach vier Jahren Bauzeit öffnet der weiße Turm in Kürze seine Türen.Wer auf Einladungskarten zur Premiere nicht hoffen mag, der buche sich ein Zimmer. So könnte man es jedenfalls deuten, dass Motel One im Upper West einen Start vor dem Start...

Jetzt anmelden zum Rüdi-Fest

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 19.03.2017 | 10 mal gelesen

Wilmersdorf. Das 13. Sommerfest des Rüdi-Net auf dem Rüdesheimer Platz, angesetzt für das Wochenende des 8. und 9. Juli, ist in Vorbereitung. Wie immer werden dann eine Kinderspielstraße, ein Bühnenprogramm und ein Antiquitätenmarkt auf der Landauer Straße für Vergnügen sorgen. Teilnehmer sollten sich jetzt anmelden. Kontaktdaten unter www.ruedi-net.net. tsc

30 Jahre Leben ohne Alkohol

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wittenau | am 18.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Hermann-Ehlers-Haus | Charlottenburg. Sein 30-jähriges Betehen feiert der Verein für alkoholfreies Leben am Freitag, 24. März. Ab 15 Uhr treffen sich Mitglieder aus 28 Berliner Selbsthilfegruppen im Hermann-Ehlers-Haus in Alt-Wittenau 71. Nur zehn Gründungsmitglieder brachten es in drei Jahrzehnten dahin, dass man heute 1000 Kontakte mit Menschen verzeichnet, die an einem Alkoholproblem leiden. Gäste aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft wollen...

Zehn Fakten zu Martin Luther

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. Was man über Martin Luther wissen muss, lässt sich in zehn Fakten zusammenfassen. Das meint jedenfalls Pfarrer Ulrich Hutter-Wolandt. Am Montag, 27. März, teilt er seine Erkenntnisse ab 19.30 Uhr mit Besuchern der Gedenkhalle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz. Bis zum 500. Reformationsjubiläum am 31. Oktober wiederholt sich der Luther-Themenabend an jedem letzten Montag im Monat. tsc