offline

Thomas Schubert

Startpunkt ist: Charlottenburg
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 3.777 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 30
Folgt: 24 Gefolgt von: 37
Nach dem Studium und journalistischen Anfängen in Köln bin ich 2011 zu meinen Berliner Wurzeln zurückgekehrt. Als Autor, Fotograf und freier Journalist bewege ich mich seitdem zwischen den Lebenswelten – für die Berliner Woche im Themenkosmos des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf.
4 Bilder

Villa Oppenheim zeigt Werke der Fotopionierin Gerda Schimpf

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 1 Stunde, 44 Minuten | 14 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Laut Lehrzeugnis war sie ein Mann. Denn weibliche Fotografen waren zu Gerda Schimpfs Jugendzeiten schlichtweg nicht vorgesehen. Zwei Jahre nach ihrem Tod erfährt die Vorreiterin der Fotografie nun eine erste große Würdigung – in der Ausstellung „Sehen lernen“.Ihr Werkzeug steckt in einer Vitrine. Kamera, Lupe, Papier. Alles wertvoll. Unbedingt bedeutend für die Erforschung. Und rings um den Schaukausten in der...

Schaubühne zeigt Fotoausstellung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | vor 1 Stunde, 44 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Schaubühne am Lehniner Platz | Charlottenburg. Wartende Menschen beobachten, das ist eine Faszination, die den Fotografen Jan Pappelbaum zu einer Fotoserie inspirierte. Sie ist unter dem Titel „Transit“ in der ehemaligen Universum Lounge der Schaubühne am Lehniner Platz ab Freitag, 24. Februar, um 18 Uhr zu sehen. Der langjährige Ausstattungsleiter und Bühnenbildner der Schaubühne fing Eindrücke von seinen weltweiten Reisen fotografisch ein. Geöffnet ist...

Mehr Solarstrom für die Gartenschule

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | vor 1 Stunde, 44 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Gartenarbeitsschule Ilse Demme | Schmargendorf. Wo ökologische Inhalte auf dem Lehrplan stehen, da soll auch der entsprechende Strom aus der Steckdose fließen, meint die CDU-Fraktion in der BVV. Sie fordert deshalb von der Verwaltung, die Gartenarbeitsschule Ilse Demme mehr als bisher für die Nutzung von Solarstrom auszurichten. Schon jetzt verfügt die Schule über eine Photovoltaikanlage mit zehn Modulen und produziert damit über 38.000 kw/h sauberen Strom....

1 Bild

Bezirk bekommt neues Personal für Förderung des Fahrradverkehrs

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 1 Stunde, 44 Minuten | 9 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. 10 Millionen Euro pumpt der Senat mit einem Sofortprogramm in die Infrastruktur für Radler. Und in den nächsten beiden Jahren schwillt die Summe noch einmal um 90 Millionen Euro an. Da suchen CDU und FDP die Bremse.Schluss mit Sparen – her mit dem Geld und neuem Personal. Förderung von Radverkehr genießt in der rot-rot-grünen Koalition derart hohe Priorität, dass auch im Bezirk neue Posten...

Gastspiel des Klezmer-Königs

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Freie Volksbühne | Wilmersdorf. Jossif Gofenberg und Klezmermusik – der eine lässt sich nicht ohne das andere denken. Im Rahmen der Montagskultur der Freien Volksbühne Berlin, Ruhrstraße 6, gibt der Künstler am 27. Februar ab 19.30 Uhr jüdische Lieder und russische Chansons zum Besten. Eintritt kostet 15 Euro. tsc

3 Bilder

Eistanz der PS-Protze: Beim 44. Eisspeedway mischen deutschen Talente mit

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | vor 1 Tag | 142 mal gelesen

Berlin: Horst-Dohm-Eisstadion | Schmargendorf. Wettkampferfolge im Visier: Ab Donnerstag, 2. März, messen die weltbesten Piloten des Eisspeedway-Sports vier Tage lang ihre Kräfte – darunter zwei heimische Hoffnungsträger.Mit Motorrädern auf einer Schlittschuhpiste kreisen, das war lange eine russische Domäne. Nun soll die Weltspitze in Berlin den heißen Atem einheimischer Talente im Nacken spüren. Das Team Eisspeedwayunion Berlin hat sich Ende 2016...

Vorstellung für die Seniorenwahl

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | vor 1 Tag | 6 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Charlottenburg-Nord. Wer für die neue Seniorenvertretung zur Wahl steht, erfahren Besucher des Stadtteilzentrums am Halemweg 18 am Montag, 27. Februar. Von 15 bis 18 Uhr präsentiert dort Sozialstadtrat Carsten Engelmann (CDU) die 46 Bewerber, denen Berliner ab 60 Jahre vom 27. bis 31. März ihre Stimme geben können. Auch der jetzige Vorsitzende Jens Friedrich ist wieder auf der Liste und steht den Besuchern der...

1 Bild

Pläne für mehr Naturschutz im Grunewald verärgern Hundefreunde

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 106 mal gelesen

Berlin: Grunewaldsee | Grunewald. Es war einmal das größte Hundeauslaufgebiet Europas – doch die märchenhaften Bedingungen für Vierbeiner und ihre Halter rund um den Grunewaldsee stehen womöglich vor dem Ende. Wer Hunde wirklich liebt, trägt Leinen im Bündel. Dogwalker sind im tierbegeisterten Berlin das Gegenstück zum Babysitter – nur statt im Kinderzimmer zu spielen, spazieren sie mit Vierbeiner-Rudeln durch den Grunewald. Und gerade diesen...

Entdeckung im Wasserwerk

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Stillgelegt, aber noch immer zum Staunen geeignet: das Wasserwerk auf dem Gelände des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22. Welche Geheimnisse es birgt und welche Wirkung es auf die Berliner Wasserwirtschaft hatte, erfahren Besucher bei einer Besichtigung am Sonntag, 26. Februar, um 13 Uhr. Erwachsene zahlen 4 Euro Eintritt, Kinder 3 Euro und Familien 10 Euro. tsc

Bezirk plant „Zukunftstische“ mit Bürgerbeteiligung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 41 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit einem neuen Veranstaltungsformat will der Bezirk Bürger stärker am politischen Geschehen teilhaben lassen.So soll sich eine ganze Reihe von „Zukunftstischen“ sozialen Themen widmen, wobei die Teilnehmer ein gemeinsames Ergebnis formulieren. Allein für März sind fünf „Zukunftstische“ angesetzt. Am Mittwoch, 1. März, zum Thema Arbeit und Ausbildung, am Montag, 6. März, zum Thema Freizeit, Sport...

Brahms in der Auenkirche

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Auenkirche Wilmersdorf | Wilmersdorf. Johannes Brahms’ Requiem für Soli, Chor und Orchester hören Besucher eines Konzerts in der Auenkirche, Wilhelmsaue 119, am Sonnabend, 25. Februar. Ab 16 Uhr bringt der Berliner Konzertchor unter Leitung von Jan Olberg ein Stück zu Gehör, das sich als Trost an die Hinterbliebenen eines Verstorbenen richtet. Eintritt kostet 15 Euro. tsc

1 Bild

Charlottenburg und das israelische Or Yehuda sind seit 50 Jahren Partnerstädte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 49 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Es könnte ein Ortsteil Charlottenburg-Wilmersdorfs sein – denn Or Yehuda genießt im City-West-Bezirk trotz geringer Größe hohen Respekt. Die Freundschaft mit dem florierenden Ort verkörpert den Anfang der deutschen Beziehungen zum Heiligen Land.„Hamsa“ heißt sie, die stilisierte Hand. Und wenn ein Israeli diesen Talisman einem Freund schenkt, heißt dies so viel, dass er ihn vor allem Unheil...

Aktionstage in der „Ulme 35“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | vor 4 Tagen | 10 mal gelesen

Berlin: Ulme 35 | Westend. Als neues Forum für Flüchtlinge und Nachbarn aus der Villenkolonie Neu-Westend will die Einrichtung „Ulme 35“, Ulmenallee 35, schon bald ein regelmäßiges Freizeitprogramm auflegen. Erste Versuche in diese Richtung finden am Freitag, 24., und Sonnabend, 25. Februar, statt. Ganztägig veranstalten die Aktivisten unter dem Motto "Zwei Tage Leben in der Ulme" Kunstworkshops, einen Filmclub und musikalische Beiträge....

Grüne wollen Teufelsberg-Plan

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Grunewald. Rund um die frühere Abhörstation auf dem 120 Meter hohen Teufelsberg tummeln sich Künstler, Geschichtsbegeisterte, Sportler und Naturfreunde gleichermaßen. Aber ein ganzheitlicher Plan fehlt, meint die Grünen-Fraktion in der BVV. Sie fordert die Verwaltung in einem Antrag auf, gemeinsam mit den Berliner Forsten und den freien Trägern des Naturschutzes und der kulturellen Arbeit ein Nutzungskonzept vorzulegen. Ende...

Feriencamp noch nicht finanziert

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Es gehört zu den traditionsreichsten Sommerferienangeboten des Bezirks. Aber Jahr für Jahr müssen Kinder und Jugendliche um die Reise ins hessische Kirchvers bangen. Auch 2017 scheint die Finanzierung noch nicht festzustehen. Deshalb fordern die Fraktionen von SPD und CDU in einem gemeinsamen Antrag das Bezirksamt auf, die Ferienerholungsmaßnahme "Kinder in Luft und Sonne“ spätestens bis Ende März...