Aktiv gegen Verkehrslärm

Charlottenburg-Wilmersdorf. Umweltstadträtin Elfi Jantzen (Bündnis 90/Die Grünen) ruft die Bürger des Bezirks auf, an der Aktion der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt "Berlin wird leiser: aktiv gegen Verkehrslärm" teilzunehmen. Bis zum 22. Februar kann unter www.leises.berlin.de auf Lärmprobleme hingewiesen werden. Die Ergebnisse des Dialogs fließen in die Fortentwicklung des Lärmaktionsplans ein, dessen Ziel darin besteht, die Bürger zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, zum Radfahren oder als Fußgänger ganz und gar zum Verzicht auf Verkehrsmittel zu animieren.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden