Bagger fahren, Wege pflastern auf der Kinderbaustelle

Wie viel Spaß die Kinderbaustelle gemacht hat, ist den Mädchen und Jungen anzusehen. Jetzt beginnt eine neue Runde für kleine Nachwuchsbaumeister. (Foto: Bauwert)

Charlottenburg. Nachwuchsbaumeister willkommen: Am Wochenende vom 28. bis 29. Juni ist die Baustelle auf dem Grundstück Gierkezeile/Ecke Zillestraße 86 voll und ganz in Kinderhand.

Unter Anleitung von Fachleuten können Jungen und Mädchen bei den Rohbauarbeiten für das Wohnprojekt "Zillegärten" den Alltag auf einer Baustelle kennenlernen. Alle Kinder von vier bis acht Jahren sind eingeladen. "Insbesondere richtet sich die Veranstaltung auch an Familien aus der Nachbarschaft. Wir möchten ihnen zeigen, was auf der Baustelle passiert, an der sie jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit, Schule oder Kita vorbeigehen", so Dr. Jürgen Leibfried. Er ist Gesellschafter der Bauwert Investment Group und hat die Aktion gemeinsam mit dem beauftragten Bauunternehmen KoHa Bauausführungen und Immobilien GmbH ins Leben gerufen.

Die Kinderbaustelle ist am 28. und 29. Juni von 9.30 bis 12.30 Uhr sowie von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Pro Tag sind jeweils zwei Gruppen von 40 Kindern eingeladen, an sechs Stationen auf einem Areal von 900 Quadratmetern ihr handwerkliches Geschick zu testen. Sie können eine Schalung erstellen, eine Wand mauern, ein Dach decken, einen Gehweg pflastern, Beton herstellen und sogar unter Anleitung Bagger fahren. "Bei uns dürfen die Kleinen alles anfassen und überall mit anpacken", sagt Leibfried. "Dazu werden wir die Kinder mit Handwerkszeug, Handschuhen und T-Shirts ausstatten." Getränke und Snacks stehen kostenlos bereit. Belohnt wird der Einsatz mit einer Urkunde und einem Erinnerungs-T-Shirt.

Eltern können ihre Kinder unter www.kinderbaustelle-berlin.de anmelden.

Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.