Büchereien eingeschränkt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer in den Bibliotheken des Bezirks Erledigungen plant, muss mit kurzzeitigen Einschränkungen rechnen. Am Donnerstag, 14. August, bleiben alle Filialen wegen Fortbildungsmaßnahmen geschlossen. Und von diesem Tag bis Sonnabend, 16. August, werden Anmeldungen, Zahlungen von Gebühren oder Vormerkungen nicht möglich sein. Der Grund: Die Bibliotheken rüsten in dieser Zeit um auf das Computersystem VÖBB. Ausleihen und Rückgaben bleiben davon unberührt.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.