BVV über Hardenbergplatz

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bei der ersten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung nach der Sommerpause am Donnerstag, 18. September, um 17 Uhr erwartet interessierte Besucher eine Tagesordnung mit aktuellen Themen. So diskutieren die BVV-Mitglieder zum Beispiel über die Zukunft des Hardenbergplatzes und die Fallzahlen von Kindeswohlgefärdung im Bezirk. Verfolgen lässt sich die Sitzung auf der Besuchertribüne im BVV-Saal des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.