Ehrung für Jugendliche

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bei einer Ehrung durch Jugendstadträtin Elfi Jantzen (Grüne) erhielten ehrenamtliche Helfer von 29 Schulen des Bezirks Urkunden zum Dank für ihr Engagement. Neben Eltern und Lehrern standen vor allem die Jugendlichen im Mittelpunkt, die sich in der 2004 gegründeten Freiwilligen-Initiative "Schüler übernehmen Verantwortung/Schüler lernen durch Engagement", genannt "Fisch", organisieren. Inzwischen sind es mehrere hundert Schüler, die in den vergangenen Jahren mit diesem Ableger der Freiwilligenagentur während ihrer Freizeit in kommunalen Einrichtungen aktiv wurden und in Kitas, Horten, Senioreneinrichtungen, bei der Berliner Tafel, in der Bahnhofsmission, in Wärmestuben, in Kirchen und ähnlichen Einrichtungen mit helfenden Händen zur Stelle waren.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.