Fortschritte beim Umzug

Charlottenburg-Wilmersdorf.Nachdem es im Februar zum Leerzug des Wilmersdorfer Rathauses Verzögerungen zu melden gab, überbrachte die zuständige Stadträtin Dagmar König (CDU) jetzt bessere Nachrichten. So sind inzwischen die künftigen Standorte einiger wichtiger Arbeitsbereiche geklärt. Die Personalabteilung wird im Rathaus Charlottenburg sitzen, die Abteilung Stadtplanung zieht ins Dienstgebäude am Hohenzollerndamm und das Vermessungsamt ins Rathaus Schmargendorf. Dort wird es sich mit der ansässigen Musikschule arrangieren müssen. König betont noch einmal, dass alle Bereiche zusammenrücken müssen, damit der Umzug bis Ende 2014 funktionieren kann.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.