Fotoklasse der Best Sabel Schule zeigt Ausstellung zum Ehrenamt

Charlottenburg. In 30 Organisationen des Landesnetzwerkes Bürgerengagement "aktiv in Berlin" war die Fotoklasse der Best Sabel Schule unterwegs.

Das Ergebnis dieser Erkundung ist in Form einer Fotoausstellung noch bis zum 23. August im Foyer des Rathauses in der Otto-Suhr-Allee 100 zu sehen. Die Ausstellung "Engagement leben" zeigt die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements in Berlin. Auf 30 Bildern wird gezeigt, wie die Leistung der ehrenamtlich tätigen Bürger anderen zugutekommt. So ist ein Junkie zu sehen, den eine Mitarbeiterin im Freiwilligen Sozialen Jahr mit einer Spritze versorgt; Kinder, die von einem ehrenamtlichen Sportler trainiert werden; Lesepaten, die Kindern Freude bereiten; und schließlich Familien, denen die Helfer von "Wellcome" etwas Entlastung in ihrer jungen Familie mit dem Baby bringen.
Die Ausstellung befindet sich auf der ersten Etage. Sie ist montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.