Frau des Jahres gesucht

Charlottenburg-Wilmersdorf.Weibliche Führungskräfte im Bezirk können sich bis zum 27. Januar um den Titel der Frau des Jahres 2014 bewerben. Mit dieser Auszeichnung soll eine Kandidatin gewürdigt werden, die andere Frauen ermutigt, berufliche Verantwortung zu übernehmen - und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf frische Ideen hat. Die Siegerin wird Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) gemeinsam mit Vertretern der Handwerkskammer, der IHK, der Berliner Morgenpost, des Deutschen Gewerkschaftsbunds, des Vereins Business and Professional Women Germany, der Bezirksverordnetenvorsteherin, der Wirtschaftsförderung, der Gleichstellungsbeauftragten und der Vorsitzenden des Ausschusses für Gender Mainstreaming ermitteln. Es winkt ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro. Bewerberinnen können vorgeschlagen werden oder ihre Unterlagen selbst einreichen bei Christine Rabe, der Gleichstellungsbeauftragten des Bezirks. Sie arbeitet in Zimmer 239 im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.