"Frühlingserwachen" für Bedürftige

Charlottenburg. Am Sonnabend, 9. März, lädt das gemeinnützige Unternehmen "Goldnetz" von 12 bis 17 Uhr unter dem Motto "Frühlingserwachen" wieder zum Sozialmarkt auf den Klausenerplatz ein.Einkaufsberechtigt sind nur Bürger mit einem Nettoeinkommen unter 900 Euro, was mit einem "Berlinpass", Verdienst-, Rentenbescheid oder anderen geeigneten Dokumenten nachzuweisen ist. Angeboten werden Fahrräder, Sport- und Freizeitartikel und Spielsachen. Sachspenden für die nächsten Märkte wie Bastel- und Handarbeiten, Naturholz, Dekoartikel sowie Elektrokleingeräte und Werkzeuge sind willkommen.

Wer helfen möchte, kann sich unter 288 837 77 und unter www.sozialmarkt-berlin.de informieren.

Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden